HOME
Sicherheitskräfte in Caracas

Zahl der Todesopfer bei Protesten in Venezuela auf 48 gestiegen

Die Zahl der Todesopfer bei den Protesten gegen den venezolanischen Staatschef Nicolás Maduro ist auf 48 gestiegen.

Demonstrant in Caracas

Anti-Regierungs-Proteste

Zwei weitere Tote in Venezuela - Kot-Beutel gegen Polizei

Zwölf Tote bei Busunglück in China - viele Kinder unter den Opfern

35 Tote nach Gasexplosion in iranischem Kohlebergwerk

Drei Todesopfer bei Hochwasser in der Slowakei

Überschwemmung in Polen

Von den Fluten mitgerissen

Drei Todesopfer bei Hochwasser in der Slowakei

Fünftes Todesopfer nach Terroranschlag in Stockholm

Unruhen in Venezuela: Zwei weitere Tote

Proteste in Sofia gegen Assad

Frankreich macht Assad-Regierung für Giftgas-Angriff verantwortlich

Gutenberg-Gymnasium Erfurt erinnert an Schulmassaker vor 15 Jahren

Aufnahme vom Anschlagsort in Raschidin

Aktivisten: 68 Kinder unter den Toten des Anschlags auf Buskonvoi in Syrien

Krieg in Syrien

Zahl der Todesopfer nach Anschlag auf Buskonvoi gestiegen

Rettungskräfte im Einsatz nach einem Bootsunglück in Myanmar

Mindestens 20 Tote bei Bootsunglück in Myanmar

Oppositionelle demonstrieren in Venezuela gegen Präsident Nicolás Maduro

10.000 Menschen protestieren

19-jähriger Demonstrant in Venezuela erschossen

Viele Kinder wurden Opfer des Giftgasangriffs

Aktivisten: Zahl der Toten nach Luftangriff in Syrien auf 58 gestiegen

Schneise der Verwüstung im Katastrophengebiet

Rettungskräfte suchen weiter nach Überlebenden nach Schlammlawine in Kolumbien

Luftbild der Schlammlawine

Rotes Kreuz korrigiert Angaben zu Todesopfern in Kolumbien auf etwa 200

Einsatz auf der Westminster-Brücke

Polizei: Insgesamt vier Tote und mindestens 20 Verletzte bei Anschlag in London

Schweigeminute am Brüsseler Flughafen

Belgien gedenkt mit Schweigeminuten der Opfer der Anschläge vom 22. März

Suche nach Opfern in Al-Dschineh

Verwirrung um Luftangriff in Nordsyrien mit 49 Toten

Polizei vor dem Tatort

Polizei: Weitere Tat des Kindsmordverdächtigen von Herne noch unbestätigt

Nigeria leidet unter dem Terror von Boko Haram

Fehler des Militärs

Luftangriff auf Flüchtlingscamp in Nigeria: Bis zu 170 Tote

Asas in Syrien

Mindestens 48 Todesopfer bei Anschlag in syrischer Rebellenstadt

Der Ort des Attentats: Auf dem Breitscheidenplatz in Berlin starben zwölf Menschen

Internationale Pressestimmen

"Der IS will einen Krieg zwischen Muslimen und Christen in Europa"

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools