HOME

Das sind die neuen Weltkulturerbe-Stätten - mehrere aus Deutschland

Noch bis Mittwoch läuft im polnischen Krakau eine Sitzung des UNESCO-Komitees. Zu den Neuzugängen als Weltkulturerbe gehören neben den eiszeitlichen Höhlen in der Schwäbischen Alb auch die Altstadt von Hebron im Westjordanland und die Laubenganghäuser in Dessau.

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools