Jecken, zieht euch warm an!

11. Februar 2013, 10:42 Uhr

Für die Karnevalisten heißt es heute deutschlandweit: frieren und feiern. Dieser Rosenmontag wird trotz Sonnenstrahlen knackig kalt. Auch in den nächsten Tagen müssen sich die Narren warm anziehen.

Wetter, rosenmontag, Aussicht, Schnee, kälte, wetterprognose, wind, temperaturen, karneval, karneval-wetter

Frierende Jecken in Köln: Auch in den kommenden Tagen bleibt der Wind frostig.©

Während die brasilianischen Narren am Zuckerhut schwitzen, sind am Rosenmontag in Deutschland wärmere Kostüme angesagt. Bei Tagestemperaturen um den Gefrierpunkt bietet sich bei den hiesigen Jecken doch eher ein Bärenfell oder ein gefüttertes Hasenkostüm für den Umzug an. Zwar kommt an Rhein und Ruhr im Tagesverlauf die Sonne raus, die gefühlten Temperaturen können jedoch durch den frostigen Wind bei minus fünf bis minus sechs Grad liegen.

Im Westen und Südwesten Deutschlands werden viele Wolken und sogar etwas Schnee erwartet. Ebenso am späten Nachmittag im Nordosten. "Sonnenschein ist also zu den großen Rosenmontagsumzügen am Rhein vielfach Mangelware," erklärt Diplom-Meteorologe Dominik Jung vom Wetterportal wetter.net. "Und dazu bläst dann auch noch ein ziemlich strammer Ostwind. Damit fühlen sich die Höchstwerte von null bis minus zwei Grad wie minus fünf bis minus zehn Grad an. Eisschrank Deutschland und das ausgerechnet zum Rosenmontag".

Am Aschermittwoch bleibt es frostig

Auch noch am Dienstag, Mittwoch und Donnerstag soll sich der Winter von seiner garstigen Seite zeigen. Dabei fällt am Dienstag besonders im Südosten zeitweise Schnee, am Mittwoch kann es dann im Süden ein paar Flocken geben. Die Höchstwerte erreichen minus vier bis plus einen Grad. Neben vielen Wolken kann sich ab und zu auch mal die Sonne zeigen. "Ob sich dann langsam erste Frühlingsluft durchsetzen kann oder ob der Winter doch noch mal ein Comeback versucht, ist derzeit allerdings noch unsicher" so Wetterexperte Jung.

Zum Thema
Panorama
Spende sucht soziale Helden
Aktion Deutschlands Herzschlag: Hier können Sie sich bewerben! Aktion Deutschlands Herzschlag Hier können Sie sich bewerben!
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity

  von hacalu: Bin zur Zeit arbeitslos, bekomme 21 Tage urlaub. Warum wird Samstag und Sonntag als Urlaubstag mit...

 

  von moonlady123456: Flash-Player deinstallieren wegen Sicherheitslücke...?

 

  von Labia: Krankheitsbild

 

  von Amos: Rauchen auch auf dem Balkon bald verboten? Rauchen nur noch im Keller unter Luftabschluß?

 

  von Amos: Ich kapiere es einfach nicht: hätte ich 100.000 Schweizer Franken: wären das jetzt mehr oder...

 

  von StechusKaktus: Was genau kauft die EZB im Rahmen des QE an?

 

  von blog2011: Problem mit dem Downloadhelper auf YouTube im Firefox-Browser

 

  von bh_roth: Gibt es mehr als einen Bundespräsidenten??

 

  von Gast 104252: Umzug eines Hartz iv-Empfängers in das elterliche Haus

 

  von wiesse: Muss ein Inkassobüro den Nachweis erbringen, dass sie den Auftrag vom Auftraggeber erhalten haben

 

  von Reinhard49: wie hoch ist die Kfz-Steuer bei Dieselfahrzeugen

 

  von Gast 104125: Warum weht der Wind VOM Tiefdruckgebiet her ? Zum Luftdruckausgleich müsste ein Tief doch eher...

 

  von Celsete: Muss man sich mit dem System Hartz IV abfinden?

 

  von Amos: Hörte eben: the Secretary General für den Uno-Generalsekretär. Wieso ist das umgekehrt wie im...

 

  von Gast 103454: Wann erbe ich? Betreffend Umzug und Steuer!

 

  von Gast 103439: Geburtstagsparty trotz AU

 

  von MrSweets: IPhone IMatch deaktivieren

 

  von dorfdepp: Soll sich die westliche Welt Kuba gegenüber öffnen?

 

  von dorfdepp: Gibt es noch Vorbehalte gegen Online-Banking?

 

  von JennyJay: Heißt es "mittels Mobilkrane" oder "mittels Mobilkränen"?