Der Winter lädt zum zweiten Akt

8. Januar 2013, 15:55 Uhr

Pech für alle, die ihre warmen Pullover und Winterstiefel schon wieder auf dem Dachboden verstaut haben – der Winter kehrt zurück.

11 Bewertungen
Wetter, Winter, Winterwetter, Wintereinbruch, Deutscher Wetterdienst, Dominik Jung, Christian Herold

So winterlich sah es im Dezember in Berlin aus. Und so könnte es bald wieder aussehen - der Winter ist im Anzug.©

Wenn man den Meteorologen glauben darf, müssen wir am Wochenende unsere Mützen und Handschuhe wieder aus dem Schrank kramen. "Nachdem der Vorhang für den ersten Winterakt unmittelbar vor Weihnachten gefallen ist, kehrt nun Väterchen Frost direkt aus Russland zum zweiten Winterakt nach Deutschland zurück", verkündet der Wetterexperte Dominik Jung im Wetterportal www.wetter.net.

Viele Deutsche haben sich innerlich schon wieder auf den Frühling eingestellt – dabei erreicht der meteorologische Winter nächsten Dienstag gerade einmal seine Halbzeit. "Die milden Temperaturen lassen einen zwar vergessen, dass die Zeit des Hochwinters gerade erst begonnen hat, doch die Wettermodelle zeigen eine komplette Umstellung der Wetterlage", warnt auch Diplom-Meteorologe Christian Herold des Deutschen Wetterdienstes.

Ob mit oder ohne Schnee – es wird kalt

Die Wetterfrösche sind sich einig, dass die Temperaturen ab kommendem Donnerstag deutlich sinken werden. Jung erwartet für nächste Woche sogar Nachttemperaturen von minus 5 bis minus 15 Grad.

In einem Punkt sind sich die Meteorologen allerdings nicht einig: ob es Schnee gibt. Im ganzen Land werde es nächste Woche "immer wieder zu Schneefällen kommen", sagt Jung. Herold erwartet dagegen, dass der große Schnee erst einmal ausbleiben wird. "Die kontinentale Kaltluft ist eher trocken, sodass nur wenig Niederschläge zu erwarten sind."

Zu guter Letzt hat Wetterexperte Jung auch noch erfreuliche Nachrichten: Endlich soll die Sonne wieder zum Vorschein kommen. Einige Orte in Deutschland haben dieses Jahr noch keinen einzigen Sonnenstrahl gesehen. Sie können sich ab dem Wochenende also zumindest wieder auf ein paar hellere Tage freuen.

Stefanie Schütten
 
 
MEHR ZUM THEMA
stern Investigativ
Anonymer Briefkasten: Haben Sie Informationen für uns? Anonymer Briefkasten Haben Sie Informationen für uns? Hier können Sie uns anonym Mitteilungen und Dateien zukommen lassen. Wir behandeln sie vertraulich.
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity

  von Hefe: Kaugummi

 

  von Gast 92241: Romantikkomödie vor 15 Jahren

 

  von Gast 92239: Wie heißt der Film

 

  von Gast 92237: Ist es eigentlich Illegal einen Falschparker zuzuparken?

 

  von Gast 92234: kann mann zwei Pc+s an einen Monitor anschliessen?

 

  von Amos: Auf Deutsche Bundespost folgte auf den Marken "Deutsche Post". Steht nur noch Deutschland...

 

  von Gast 92227: Fassadendämmung: Poroton oder Weichholzplatten, was ist wirtschaftlicher?

 

  von Gast 92225: Kann ich bei Cortisoneinahme in die sonne.

 

  von Gast 92223: Was passiert wenn ein Schiff von einem Blitz getroffen wird ?

 

  von Schuening: parkplätze vorm Geschäft seit 16 Jahren

 

  von Gast 92220: Batteriewasser nachfüllen - Vorher oder Nachher???

 

  von bh_roth: PKW-Maut vs Kfz-Steuer

 

  von Gast 92211: müssen arbeitgeber überstunden versteuern

 

  von Gast 92207: wie reagiert die russische Landbevölkerung auf das momentane politische Geschehnen mit der Ukraine

 

  von Gast 92200: Windows XP support eingestellt und updates gibt es noch!!!

 

  von Amos: Weitere 1,1 MILLIARDEN für den Hauptstadtflughafen: sind Mehdorn und Wowereit noch zu retten?

 

  von Gast 92195: Haben die Bayern neben dem besten Fussballverein gar auch die besten deutschen Autos?

 

  von Gast 92193: Mein Vater wird bald 68 Jahre alt, welche Pflegestufe kann man für ihn beantragen und wo müssen...

 

  von Gast 92188: zeckenmittel

 

  von commandercool667: Was sind die besten Kopfhörer fürs Büro?

 

 
 
stern - jetzt im Handel
stern (17/2014)
Der Schicksalsflug