Startseite
Ein Tyrannosaurus Rex-Skelett: Dinosaurier begannen offenbar schon vor dem Meteoriteneinschlag auszusterben
Für die Forschung wurde der Meteorit angeschnitten
Ein Meteorit über Schottland? Eine Dashcam im Auto hat den Blitz am Himmel eingefangen.
Feuerball über Bangkok
Künstlerische Darstellung eines Meteoriten
Meteorit in Indien niedergegangen
Meteoriten in Paris versteigert
  Vier Verdächtige hatten die Meteoriten unter den Sitzen ihres Lkw versteckt
  "Siding Spring" bewegt sich mit einer Geschwindigkeit von 203.000 Kilometer pro Stunde durchs All
  Die Nasa zweifelt daran, dass der Krater von einem Meteoriten verursacht wurde
  Ein Soldat steht vor dem Krater, der durch den Einschlag des Meteoriten entstanden ist
  Der Mojave Krater auf dem Mars. Hierher stammen viele Meteoriten auf der Erde.
  Bei dem Meteoritenhagel über Tscheljabinsk in Russland entstand dieses Eisloch mit acht Metern Durchmesser - ein Bruchteil des ganzen Steins
  Weltraummüll muss so schnell wie möglich beseitigt werden, sonst droht der Raumfahrt auf einigen Flugbahnen das Aus
  Anhand der Meteoritenbrocken rekonstruierten die sibirischen Wissenschaftler die mögliche Ursache des Erdaufpralls
  Dieses Stück Gestein wiegt 15 Kilo: Da staunt dieser Junge in der Volkssternwarte in München nicht schlecht.
  Eine Amteuraufnahme zeigt, wie der Meteorit über Russland durch die Erdatmosphäre rast
täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Kann ich mich auf Geschwindigkeitsanzeige FritzBox verlassen?
Hallo zusammen, erstmal herzlichen Dank für die Leute, die sich Zeit nehmen Fragen zu beantworten oder ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Das ist oft hlifreich, wenn man sich nicht so auskennt. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Die Telekom hat hier nach langer und ersehnter Zeit schnelle Leitungen verlegt. Mitarbeiter waren auch zu Besuch da und auch nett:-) Sie wollten ja auch, dass ich von 1und1 wieder zurück wechsel. Das ist für mich in Ordnung und gehört zum Wettbewerb. Da jedoch die Mitarbeiter mir sagten, dass die Telekom für paar Jahre das Vorrecht hätte, könnte ich schnelles Internet nur über Telekom beziehen. Sprich entweder Telekom und schnelles Internet oder langsames Internet. Da habe ich im Internet recherchiert und rausgefunden, dass das so nicht mehr stimmt. Das war der Grund, warum ich dann bei 1und1 DSL100 abgeschlossen habe, da man mir am Telefon gesagt, dass es ohne Probleme möglich wäre. Nun ist es jedoch so, dass wir gar nicht so merken, dass unser Internet schneller ist. Gerade in der oberen Etage kann man nicht ohne Router surfen oder Sky über Internet Fernsehen. Nun meine Frage: Bei der Fritzbox wird es jedoch angezeigt. Kann ich mich drauf verlassen? Oder wie macht ihr eure Messungen? Ich weiss, dass es Software gibt, aber der feste Rechner ist bereits alt und hat einen alten Internet Explorer drauf. Wenn ich mit einem Laptop im Wlan mich reinhänge, wird sicher die Geschwindigkeit sowieso niedriger und nicht verwertbar sein, oder? Vielen Dank für die Antworten.

Partner-Tools