HOME

Meereis der Arktis - Erneut Negativrekord

Boulder - Jedes Jahr kurz vor Ende des Winters erreicht das Meereis der Arktis seine größte Ausbreitung, doch die Eisdecke war zu diesem Zeitpunkt noch nie so klein wie 2017. Sie habe sich nur auf 14,42 Millionen Quadratkilometer ausgebreitet, teilten die US-Raumfahrtbehörde Nasa und die Klimabehörde NSIDC mit. Das sei die geringste Maximal-Ausdehnung seit Beginn der Messungen vor 38 Jahren. Bereits in den beiden vergangenen Jahren waren Negativrekorde aufgestellt worden. Ursache für die geringe Ausbreitung 2017 seien ein warmer Herbst und Winter in der Arktis gewesen.

Noch nie so klein wie 2017

Meereis der Arktis - Erneut Negativrekord

«Dragon»-Raumschiff

Letzte Mond-Mission war 1972

SpaceX plant 2018 eine Mondumrundung mit Weltraumtouristen

Lego würdigt Astronautinnen: Nasa-Frauen bekommen eigene Figuren

Die Landung der ersten Stufe einer "Falcon 9"-Trägerrakete auf dem Kennedy Space Center in Florida.

SpaceX-Ankündigung

Elon Musks Versprechen: Ab nächstem Jahr gibt's Flüge um den Mond

Mond

Hintergrund

Geplante Mondmissionen

Höhlenkristallen

Naica-Höhlen in Mexiko

Uralte Mikroben in Höhlenkristallen entdeckt

Uralte Mikroben in Höhlenkristallen entdeckt

Schauspieler Bill Paxton weht vor einer Wasserfläche der Wind ins Haar - der Hollywood-Schauspieler ist gestorben

Star aus "Apollo 13" und "Big Love"

Hollywood trauert um Bill Paxton: "Großartiger Mensch mit Riesenherz"

Bill Paxton

Mit 61 Jahren

US-Schauspieler Bill Paxton gestorben

US-Schauspieler Bill Paxton gestorben

Künstlerische Darstellung einiger Radioschüsseln des gigantischen Radioteleskops "Square Kilometre Array" bei Nacht.

Investition in Forschung

Die fünf faszinierendsten Wissenschaftsprojekte der nächsten Jahre

Künstlerische Illustration des Trappist-1-Sytems

Forscherteam entdeckt rund um Zwergstern Trappist-1 sieben erdähnliche Planeten

Start der Falcon-9-Trägerrakete

"Dragon"-Raumkapsel im zweiten Anlauf zur ISS gestartet

USA: Die amerikanische Grenzschutzbehörde CBP hat das Handy eines Nasa-Forschers bei seiner Einreise durchsucht

Vorfall bei Einreise

Was wollen die USA mit dem Diensthandy eines Nasa-Mitarbeiters?

Ein Mann starrt entsetzt auf seinen Bildschirm

Gitlab

Mausgerutscht: Wie ein kleiner Vertipper fast ein Millionen-Start-up zerstörte

Malte Mansholt
Nasa

Weltraumforschung unter Trump

Die Nasa blickt in eine ungewisse Zukunft

Heißes Jahr: 2016

Neuer weltweiter Hitzerekord 2016 - das dritte Jahr in Folge

Eugene Cernan auf dem Mond am 13. Dezember 1972

"Letzter Mann auf dem Mond" gestorben

US-Astronaut Eugene Cernan

US-Astronaut Eugene Cernan ist tot

Magisch: Die schönsten Nasa-Bilder des Jahres

Die Erde von oben

Magisch: Die schönsten Nasa-Bilder des Jahres

China

Wettrennen in den Weltraum

Werden China und Indien die neuen Supermächte im All?

US-Legende und Raumfahrtpionier John Glenn im Oktober 1998 am Kennedy Space Center in Orlando

"Godspeed, John Glenn. Ad astra."

US-Raumfahrtpionier John Glenn gestorben

Weltraumtoilette

"Space Poop Challenge"

Nasa sucht verzweifelt nach dem Weltraumklo der Zukunft

täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools