HOME

«Falcon 9»-Trägerrakete zur Raumstation ISS gestartet

Cape Canaveral - Mit knapp 24-stündiger Verspätung ist eine «Falcon 9»-Trägerrakete zur Internationalen Raumstation (ISS) aufgebrochen. Nach Angaben der Raumfahrtbehörde Nasa verlief der Start vom Weltraumbahnhof Cape Canaveral in Florida genau nach Plan. Die Rakete der privaten Raumfahrtfirma SpaceX befördert eine Dragon-Raumfähre mit Geräten zur Überwachung der Erdatmosphäre, Material für medizinische Versuche sowie Nahrung für die sechs Astronauten an Bord der Raumstation.

Start der Falcon-9-Trägerrakete

"Dragon"-Raumkapsel im zweiten Anlauf zur ISS gestartet

Der Start wurde verschoben

US-Unternehmen SpaceX bricht Start zur ISS wegen Triebwerksproblem ab

Astronaut Thomas Pesquet

Schwereloses Wasser

Dieser Astronaut führt fesselnde Experimente im All durch

Whitson, Nowizky und Pesquet (r.) vor dem Start in Baikonur

Drei Raumfahrer erreichen ISS

Whitson, Nowizky und Pesquet (r.) vor dem Start in Baikonur

Drei Raumfahrer starten von Baikonur in Richtung ISS

Landung in der kasachischen Steppe

Drei Raumfahrer von ISS zur Erde zurückgekehrt

Das Sojus-Modul landete sicher in der kasachischen Steppe

Raumfahrer kehren sicher von ISS zur Erde zurück

Neue Kamera an der ISS installiert

US-Astronauten installieren bei Außeneinsatz neue Kamera an ISS

"Falcon 9"-Rakete vor dem Start in Cape Canaveral

SpaceX schickt erneut kostbare Fracht zur Raumstation ISS

Start der Sojus-Rakete in Baikonur

Drei Astronauten brechen auf zur Raumstation ISS

Der britische Raumfahrer Peake nach der Landung

Drei Raumfahrer wohlbehalten von sechsmonatiger ISS-Mission zurück

Nasa-Aufnahme des aufblasbaren Moduls

Aufblasbares ISS-Modul im zweiten Anlauf entfaltet

Nasa-Aufnahme des aufblasbaren Moduls

Aufblasbares ISS-Modul im zweiten Anlauf entfaltet

Das aufblasbare Wohnmodul "Beam"

Test von aufblasbarem Wohnmodul an ISS fehlgeschlagen

Das aufblasbare Wohnmodul "Beam"

Test von aufblasbarem Wohnmodul an ISS fehlgeschlagen

Gerst mit Kanzlerin Merkel

Astronaut Gerst wird als erster Deutscher ISS-Kommandant

Für Alexander Gerst geht es 2018 zum zweiten Mal ins All

Neue Aufgabe für Astro-Alex

Astronaut Gerst wird als erster Deutscher ISS-Kommandant

Aurora Borealis

Zeitraffer-Video

So atemberaubend sehen Nordlichter aus dem All aus

Start der Sojus-Rakete zur ISS

Sojus-Rakete bringt erfolgreich drei neue Raumfahrer zur ISS

Start der Sojus-Rakete zur ISS

Sojus-Rakete mit drei Raumfahrern zur ISS gestartet

Jill Biden, Frau des US-Vizepräsidenten, begrüßt Kelly

Scott Kelly nach ISS-Mission wieder auf Normalmaß geschrumpft

US-Astronaut Scott Kelly fliegt im Affenkostüm durch die ISS

Rückkehr aus dem All

Zum Affen gemacht: Die schönsten Momente an Bord der ISS

US-Astronaut Scott Kelly fliegt im Affenkostüm durch die ISS

Affe im All

Gorilla erobert die Internationale Raumstation

täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools