Startseite

Wie Crystal Meth Menschen zu Zombies macht

Eingefallene Wangen, graue Haut, leerer Blick: Es sind diese Bilder von Abhängigen, die Crystal Meth als Monsterdroge bekannt gemacht haben. Die Bundesregierung ist besorgt über die Ausbreitung.

Das Pulver ist weiß wie Schnee, kleine Kristalle zeichnen sich darin ab: Die Partydroge Crystal Meth, die den Körper aufputscht und wach hält, ist in Deutschland mittlerweile verbreitet. In der vergangenen Woche wurde der SPD-Abgeordnete Michael Hartmann damit in Verbindung gebracht. Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen Drogenverdachts.

Auf den ersten Blick wirkt die Designer-Droge harmlos, doch sie kann einen Körper innerhalb kurzer Zeit ruinieren. Denn hinter dem Pulver verbirgt sich eine gefährliche chemische Substanz, die rasend schnell abhängig macht. Vor allem in der Nähe zu Tschechien geht die Angst vor der hochaggressiven Droge aus tschechischen Drogenküchen um - aus dem Mittel zum Aufputschen wird bei vielen ein Mittel des Verfalls. Auch im neuen Drogen- und Suchtbericht zeigt sich die Bundesregierung besorgt über die Ausbreitung der gefährlichen Droge Crystal Meth.

Die amerikanische Drogen-Aufklärungsseite Rehabs.com warnt eindringlich vor dem Konsum von Crystal Meth. Statt Worten lassen die Macher der Internetseite Bilder sprechen: Die schockierenden Fotos zeichnen die Drogenkarriere von Crystal Meth-Abhängigen nach - und dokumentieren die fatalen Auswirkungen auf die Gesundheit der Betroffenen.

ikr
täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Kann ich mich auf Geschwindigkeitsanzeige FritzBox verlassen?
Hallo zusammen, erstmal herzlichen Dank für die Leute, die sich Zeit nehmen Fragen zu beantworten oder ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Das ist oft hlifreich, wenn man sich nicht so auskennt. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Die Telekom hat hier nach langer und ersehnter Zeit schnelle Leitungen verlegt. Mitarbeiter waren auch zu Besuch da und auch nett:-) Sie wollten ja auch, dass ich von 1und1 wieder zurück wechsel. Das ist für mich in Ordnung und gehört zum Wettbewerb. Da jedoch die Mitarbeiter mir sagten, dass die Telekom für paar Jahre das Vorrecht hätte, könnte ich schnelles Internet nur über Telekom beziehen. Sprich entweder Telekom und schnelles Internet oder langsames Internet. Da habe ich im Internet recherchiert und rausgefunden, dass das so nicht mehr stimmt. Das war der Grund, warum ich dann bei 1und1 DSL100 abgeschlossen habe, da man mir am Telefon gesagt, dass es ohne Probleme möglich wäre. Nun ist es jedoch so, dass wir gar nicht so merken, dass unser Internet schneller ist. Gerade in der oberen Etage kann man nicht ohne Router surfen oder Sky über Internet Fernsehen. Nun meine Frage: Bei der Fritzbox wird es jedoch angezeigt. Kann ich mich drauf verlassen? Oder wie macht ihr eure Messungen? Ich weiss, dass es Software gibt, aber der feste Rechner ist bereits alt und hat einen alten Internet Explorer drauf. Wenn ich mit einem Laptop im Wlan mich reinhänge, wird sicher die Geschwindigkeit sowieso niedriger und nicht verwertbar sein, oder? Vielen Dank für die Antworten.

Partner-Tools