HOME

EU-Spitze ist uneins mit Trump bei Klima, Handel, Russland

Brüssel - Beim ersten Treffen von US-Präsident Donald Trump mit führenden EU-Politikern sind die unterschiedlichen Ansichten zu Klimawandel, Handelspolitik und Russland deutlich geworden. «Mein Gefühl ist, dass wir uns auf vielen Gebieten einig sind», sagte EU-Ratspräsident Donald Tusk in einer kurzen Stellungnahme nach dem Treffen. «Aber einige Fragen bleiben offen - wie Klima und Handel», fügte er hinzu. Tusk und EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker hatten in Brüssel gut eine Stunde lang mit Trump gesprochen. Zu den Handelsfragen soll ein gemeinsamer Aktionsplan erarbeitet werden.

Pflanzen-Arche

Klimawandel

Saatgut-Depot in der Arktis in Gefahr

Merkel spricht auf Petersberger Klimadialog

Merkel: Beim Klimaschutz ist schnelles Handeln unabdingbar

Der Klimawandel verändert die Antarktis

Die Antarktis wird grüner

Tillerson eröffnet Treffen des Arktischen Rates

Trotz US-Zurückhaltung

Arktischer Rat bekennt sich zum Klimaschutz

AfD-Politiker Rainer Podeswa im Anzug mit starren Blick

Verstörende Landtags-Rede

AfD-Mann vergleicht Kampf gegen Klimawandel mit Hexenverbrennung

Wolkenforscher mit Schiff und Flugzeugen in Arktis unterwegs

Eisbär

Klimawandel und Epidemien

Stephen Hawking: Wir müssen in 100 Jahren die Erde verlassen

Stephen Hawking: Menschen müssen Erde verlassen

Besiedlung neuer Planeten nötig

Stephen Hawking gibt der Menschheit noch 100 Jahre

Arktis Schneelandschaft

Milliarden-Euro-Vorhaben

Forscher wollen die Arktis retten, doch das Vorhaben hat seinen Preis

Spitzbergen

Klimawandel

Scheinbare Unterbrechung bei der Erderwärmung erklärt

Wissenschaftler fahren in einem Boot zur Kongsfjord-Gletscherfront in der Nähe der Forschungsstation Kings Bay auf Spitzbergen.

"Global Warming Hiatus"

Forscher lösen Wetter-Rätsel: Als der Klimawandel scheinbar zum Stillstand kam

Leonardo DiCaprio bei Protest gegen Trumps Klimapolitik

Zehntausende demonstrieren in Washington gegen Umweltpolitik Trumps

Klimawandel Mar-a-Lago

Klimawandel-Simulation

Trump könnte in seinem Mar-a-Lago bald nasse Füße bekommen

Klimawandel als Naturschauspiel

Spektakuläre Drohnenbilder von Kanadas Eisbergen

Wissenschaftler demonstrieren am 19.02.2017 in Boston, USA, gegen die Trump-Regierung.

Science-March

Forscher gegen Trump: "Wir sind auf dem Weg zurück ins Mittelalter"

Alexandra Kraft
G-7-Energieministertreffen

Klimaschutz-Bekenntnis der G-7-Energieminister scheitert an den USA

Die Asiatische Buschmücke

Forscher rechnen mit Ausbreitung der Asiatischen Tigermücke durch Klimaerwärmung

Ein Luftaufnahme zeigt das sogenannte Herzriff des Great Barrier Reefs vor Australien

Korallenbleiche

So schlimm steht es um das Great Barrier Reef

Grüne Netze an Holzstangen - das ist alles. Dennoch steckt ein ehrgeiziges Projekt dahinter.

Wassergewinnung in Perus Wüste

Es sieht ziemlich öde aus - doch dahinter steckt ein visionäres Projekt

Regierungschef Medwedew (l.)und Putin in der Arktis

Putin hält Klimawandel nicht für menschengemacht

Ein Forscher dokumentiert die fortschreitende Korallenbleiche am Great Barrier Reef

Folgen des Kimawandels

Korallen am Great Barrier Reef bereits in großen Teilen tot

Im ländlichen Burkina Faso errichten die Kooperationspartner eine Messstation

Klimawandel

Sage mir, wann der Regen kommt

Eisberg

Antarktis

Doppelt so groß wie das Saarland - gigantischer Eisberg bricht ab

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools