HOME

Test fürs Allgemeinwissen

Wo die eigenen Schwächen im Allgemeinwissen liegen, kann nun jeder mit einem einfachen Test herausfinden. »Objektiv und zuverlässig« soll der neue Test sein.

Bochumer Psychologen haben einen Test entwickelt, mit dem das Wissen eines Menschen angeblich »objektiv und zuverlässig« gemessen werden kann. Das berichtet die Wochenzeitung »Die Zeit« in ihrer neuen Ausgabe.

Test vergleicht Wissen

Der Bochumer Wissenstest (BOWIT) prüft das gesamte Spektrum des Allgemeinwissens - von Politik bis Mathematik, von Kunst bis Biologie. Die Aussagekraft der Befragung wurde bei mehreren tausend Testpersonen geprüft. Was unbedingt zur Allgemeinbildung gehöre, wisse niemand, sagte der Testleiter Rüdiger Hossiep von der Ruhr-Universität Bochum: »Unser Test misst das Wissen eines Menschen im Vergleich zum Wissenstand der anderen.«

Bildung als Schlüssel zum Erfolg

Der Test richtet sich an Studenten und Akademiker, die ihre Wissenslücken aufspüren wollen und an Personalexperten in der Wirtschaft, die sich für das Allgemeinwissen ihrer Bewerber interessieren. Eine gute Allgemeinbildung sehen die Bochumer Psychologen als Schlüsselqualifikation für den Erfolg im Beruf.

täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools