Pack' die Badehose ein

6. August 2009, 15:00 Uhr

Das Wetter ist prächtig, der See ruft. Deutschlands Binnengewässer bieten seit jeher nicht nur Badevernügen, sondern auch jede Menge spannende Geschichten. In welchem See starb Bayerns "Märchenkönig"? Und wie hieß der Killer-Wels? Testen Sie Ihr Seen-Wissen in der Sommerschule.

Frage 1 von 14

Er wird auch das bayerische Meer genannt: Der Chiemsee ist mit 80 Quadratkilometern der größte der Seen in Bayern. Er hat vier Inseln - welche der folgenden genannten vier ist falsch?

Lesen Sie auch
WEITERE WISSENSTESTS AUS DER RUBRIK WISSENTESTS