A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Wohnhaus

Ebola-Fall in New York
Ebola-Fall in New York
So schockierend wie ein Attentat

Der an Ebola erkrankte Arzt versetzt New York in einen Schockzustand. Craig Alan Spencer könnte das Virus bei U-Bahn-Fahrten weit verteilt haben. Für Republikaner ist klar: Der Fall ist Obamas Fehler.

Ludwigshafen
Ludwigshafen
Ein Toter nach Gasexplosion nahe BASF-Werksgelände

Bei Arbeiten an einer Gasleitung ist es in Ludwigshafen am Donnerstagmittag zu einer heftigen Explosion gekommen. Ein Bauarbeiter kam ums Leben, zehn weitere Menschen wurden verletzt.

Nachrichten-Ticker
Ein Toter bei Explosion von Wohnhaus in Ludwigshafen

Bei einer Explosion in Ludwigshafen ist ein Mensch ums Leben gekommen.

Kurz gelacht
Kurz gelacht
Nächtliche Spritztour mit Mamas Auto endet in Sackgasse

In Österreich stoppte die Poizei einen 14-Jährigen, der sich das Auto seiner Mutter "ausgeliehen" hatte. Besonders blöd: Er fuhr nicht nur ohne Führerschein, sondern war zudem betrunken.

Urteil im Kindesmord-Prozess
Urteil im Kindesmord-Prozess
Lebenslange Haft für Danos Mörder

Für den Mord am fünfjährigen Dano aus Herford ist der Angeklagte zu einer lebenslangen Freiheitstrafe verurteilt worden. Der 43-Jährige habe das Kind aus "Wut, Frust und Zorn" getötet.

Nachrichten-Ticker
Lebenslange Haft wegen Mordes an fünfjährigem Dano

Im Prozess um den Tod des fünfjährigen Dano aus Herford ist der Angeklagte Ibrahim B.

Kampf gegen den IS
Kampf gegen den IS
Kurdin reißt Dutzende IS-Kämpfer mit in den Tod

Eine kurdische Selbstmord-Attentäterin soll Dutzende Extremisten getötet haben. Derweil holt die IS-Miliz Verstärkung für den Kampf um Kobane. Die Ereignisse des Tages im Rückblick.

Kultur
Kultur
Bryan Adams: Alte Hits auf neuem Album

Es ist der Alptraum eines jeden DJ: Die Tanzfläche ist leer, die Gäste gähnen, die Party droht zu scheitern. Es hilft nur noch eines: Bryan Adams.

Islamischer Staat
Islamischer Staat
Bewohner von Kobane fürchten ein Massaker

Die Terrormiliz IS steht kurz vor der syrischen Grenzstadt Kobane. Die kurdische Bevölkerung hat Angst vor einem Massaker, sollten die Extremisten den Ort erobern. Sie fordern Waffen und Luftangriffe.

Politik
Politik
IS-Fanatiker rücken näher an Kurdenstadt Kobane heran

Die Terrormiliz IS rückt immer näher an die kurdische Stadt Kobane (Arabisch: Ain al-Arab) im Norden Syriens heran. Die Extremisten seien nur noch vier bis sieben Kilometer von dem Ort entfernt, so der Präsident der selbst ernannten Regionalregierung von Kobane, Anwar Muslim.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?