Unruhen in Ägypten: Armee soll Spirale der Gewalt stoppen
Unruhen in Ägypten Armee soll Spirale der Gewalt stoppen

Nach den Unruhen in Port Said und Kairo soll das Militär für Ruhe sorgen. Präsident Mursi berät mit Ministern, wie die Krise zu bewältigen ist. Ägypten steht kurz vor der Ausrufung des Notstands. mehr...

Tote in Port Said: Blutige Krawalle erschüttern Ägypten
Tote in Port Said Blutige Krawalle erschüttern Ägypten

Nach den Todesurteilen gegen 21 Fußball-Randalierer zieht erneut eine Welle der Gewalt durch Ägypten. Bei Unruhen in der Hafenstadt Port Said sollen mindestens 27 Menschen getötet worden sein. mehr...

Aufstand gegen Präsident Mursi: Steht Ägypten vor einer zweiten Revolution?
Aufstand gegen Präsident Mursi Steht Ägypten vor einer zweiten Revolution?

Massendemos, Panzer vor dem Präsidentenpalst, Tote: In Ägypten ist kein Ende des Aufstands gegen Präsident Mursi anzusehen. stern.de beantwortet die wichtigsten Fragen zur Lage. Von Niels Kruse mehr...

Proteste in Ägypten: Oppositionelle zeigen Mursi die "Rote Karte"
Proteste in Ägypten Oppositionelle zeigen Mursi die "Rote Karte"

Die Mursi-Gegner lehnen den Dialog mit dem ägyptischen Präsidenten ab. Stattdessen sind in Kairo und anderswo neue Proteste geplant. Auch ein Friedensnobelpreisträger demonstriert mit. mehr...

Gewalt in Ägypten: Obama ruft Mursi zur Ordnung
Gewalt in Ägypten Obama ruft Mursi zur Ordnung

Ägyptens Präsident ist noch kein halbes Jahr im Amt, und schon sterben vor seinem Palast die ersten Demonstranten. US-Präsident Obama ist besorgt über die Gewalt - doch Mursi gibt sich unversöhnlich. mehr...

Aufruhr am Nil: Wer über die Zukunft Ägyptens entscheidet
Aufruhr am Nil Wer über die Zukunft Ägyptens entscheidet

Sind es die Muslimbrüder? Ist es Vize-Präsident Omar Suleiman? Oder doch Mohamed ElBaradei? In Ägypten ringt die Opposition mit dem Regime um die Zukunft des Landes. Eine Übersicht der Akteure. Von Niels Kruse mehr...

Opposition in Ägypten: Die zweifelhafte Bruderschaft
Opposition in Ägypten Die zweifelhafte Bruderschaft

Die ägyptische Opposition sitzt in den Startlöchern, um die Macht von Mubarak zu übernehmen. Mit dabei ist die Muslimbruderschaft. In Deutschland wird sie mit Argwohn beobachtet. Von Manuela Pfohl mehr...

Aufruhr im Nahen Osten: Was die Revolte mit Israel macht
Aufruhr im Nahen Osten Was die Revolte mit Israel macht

Die arabische Welt steht in Flammen: Tunesien, Ägypten, Jordanien - überall wanken die Regierungen. Und mittendrin Israel. Dort geht die Angst um, Iran und die Hamas könnten am Ende die Gewinner sein. Von Niels Kruse mehr...

TV-Berichterstattung aus Ägypten: And the winner is ... al Dschasira
TV-Berichterstattung aus Ägypten And the winner is ... al Dschasira

Osama-TV? Islamistensender? Mitnichten. Einer der großen Gewinner der Aufstände in Tunesien und Ägypten ist der Nachrichtensender al Dschasira. Ausgerechnet in den USA wird der Sender gefeiert. Von Florian Güßgen mehr...

Aufruhr in Ägypten: Veranstalter sagen Reisen bis Ende Februar ab
Aufruhr in Ägypten Veranstalter sagen Reisen bis Ende Februar ab

Das Auswärtige Amt hat für Ägypten eine Teilreisewarnung ausgesprochen und rät dringend auch von Reisen in die Touristengebiete am Roten Meer ab. Was Urlauber jetzt wissen müssen. Von Till Bartels mehr...

Ägyptens Vize Suleiman: Ein Schattenmann tritt ins Licht
Ägyptens Vize Suleiman Ein Schattenmann tritt ins Licht

Erstmals in seiner 30-jährigen Herrschaft hat Ägyptens Staatschef Mubarak einen Vize-Präsidenten bestimmt: Geheimdienstchef Omar Suleiman gilt als engster Vertrauter und Berater Mubaraks – und wird bereits als dessen Nachfolger gehandelt. mehr...

Revolution 2.0 in Ägypten und Tunesien Wie Facebook und Twitter die Proteste vorantreiben

Soziale-Netzwerk-Seiten wie Twitter und Facebook spielen bei den Protesten in Ägypten und Tunesien eine wichtige Rolle. In ihnen versammeln sich junge, gebildete Menschen aus der Mittelschicht. Sie helfen dabei die Proteste zu organisieren. mehr...

Infografik Ägypten: Unruheherde und Urlaubsorte
Infografik Ägypten Unruheherde und Urlaubsorte

Die Bundesregierung rät ab sofort von Reisen nach ganz Ägypten ab. Daher bringen die großen deutschen Reiseveranstalter bis Mitte Februar keine Urlauber mehr nach Ägypten. mehr...

Wohin führt der Aufstand am Nil? Die Ägypter sind des autoritären Regimes unter Präsident Mubarak überdrüssig - und machen ihrem Unmut auf den Straßen Kairos und Alexandrias Luft. Ein Land vor der Revolution.
ARTIKEL alle anzeigen
Politik
Landtagswahl in Sachsen
Legen Sie Ihr Geld richtig an! Legen Sie Ihr Geld richtig an! Der Ratgeber Geldanlage gibt Ihnen Tipps, wie Sie mehr aus ihrem Geld machen. Zu den Ratgebern