HOME

Merkel und Japans Ministerpräsident wollen für Freihandel kämpfen

Zeichen nach Washington: Angela Merkel und Japans Ministerpräsident Shinzo Abe haben ein energisches Plädoyer für Freihandel in der Welt abgegeben. Zur Eröffnung der Cebit in Hannover sprachen sich beide für einen raschen Abschluss des EU-Japan-Freihandelsabkommens aus.

Video erneut abspielen
Nächstes Video in 5 Sekunden:
Sieg für Emmanuel Macron
Erleichterung in Deutschland nach Frankreich-Wahl
täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools