A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Ausschreitungen

Epidemie in Westafrika
Epidemie in Westafrika
Ebola-Desinfektionskampagne führt zu Gewaltausbruch

Bei Protesten gegen eine Ebola-Desinfektionskampagne gab es in Guinea mehrere Verletzte. In Sierra Leone starben 30 Mitarbeiter eines Krankenhauses. Die USA testen derweil einen neuen Impfstoff.

Trauerfeier für Michael Brown
Trauerfeier für Michael Brown
"Wie laut müssen wir schreien?"

Die Trauerfeier für ihn soll die USA aufrütteln: In einem bewegenden Gospel-Gottesdienst nahmen Tausende Abschied von dem erschossenen Teenager Michael Brown. Aus Respekt fielen auch die Proteste aus.

Nachrichten-Ticker
Tausende kommen zu Trauerfeier für getöteten US-Teenager

Tausende Menschen sind am Montag zur Trauerfeier für den von einem weißen Polizisten in der US-Stadt Ferguson erschossen schwarzen Teenager Michael Brown zusammengekommen.

Nachrichten-Ticker
Trauerfeier für getöteten US-Teenager Michael Brown

Vor der Beerdigung des von einem weißen Polizisten in der US-Stadt Ferguson erschossenen schwarzen Teenagers Michael Brown hat dessen Vater zur Ruhe aufgefordert.

Ausschreitungen in Santiago
Ausschreitungen in Santiago
Chilenische Studenten fordern Bildungsreform

In den Straßen von Santiago de Chile ist es zu schweren Zusammenstößen zwischen Studenten und Polizisten gekommen. Die Demonstranten fordern eine umfassende Reform des Bildungssystems.

Nachrichten-Ticker
Gouverneur zieht Nationalgarde aus Ferguson ab

Nach den mehrtägigen Unruhen in Ferguson zieht sich die US-Nationalgarde wegen der inzwischen ruhigeren Lage wieder aus der Kleinstadt zurück.

Nachrichten-Ticker
US-Justizminister Holder besucht Kleinstadt Ferguson

Nach Tagen gewalttätiger Unruhen in der US-Kleinstadt Ferguson rückt nun die juristische Aufarbeitung der tödlichen Polizisten-Schüsse auf den schwarzen Jugendlichen Michael Brown in den Vordergrund.

Nachrichten-Ticker
US-Justizminister Holder besucht Kleinstadt Ferguson

Nach Tagen gewalttätiger Unruhen in der US-Kleinstadt Ferguson rückt nun die juristische Aufarbeitung der tödlichen Polizisten-Schüsse auf den schwarzen Jugendlichen Michael Brown in den Vordergrund.

Proteste in US-Kleinstadt
Proteste in US-Kleinstadt
US-Justizminister Holder besucht Ferguson

Seit der schwarze Teenager Michael Brown in Ferguson erschossen wurde, kommt die Stadt nicht mehr zu Ruhe. Nun hat US-Justizminister Holder den Ort besucht - und eine faire Untersuchung versprochen.

Nachrichten-Ticker
Erneut dutzende Festnahmen in US-Kleinstadt Ferguson

Die US-Kleinstadt Ferguson kommt nicht zur Ruhe: Zwar verliefen die jüngsten Proteste vergleichsweise friedlich, doch wurden nach Angaben der Polizei in der Nacht zum Mittwoch 47 Demonstranten festgenommen, als sie mit Wasser und Urin gefüllte Flaschen auf Einsatzkräfte schleuderten.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?