A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

"Yes we can!"

Seit dem 20. Januar 2009 ist Barack Hussein Obama II als 44. Präsident der Vereinigten Staaten im Amt. Als Sohn eines Kenianers und einer US-Amerikanerin ist der Demokrat der erste afroamerikanische Präsident der USA. Mit Barack Obama zog auch wieder eine junge Familie ins Weiße Haus ein, seine Frau Michelle und die beiden Töchter Malia Ann und Natasha (Sasha). Am 6. November 2012 setzt sich Barak Obama gegen den Republikaner Mitt Romney durch und trat im Januar 2013 seine zweite Amtszeit an.

+++ Schottland-Ticker +++
+++ Schottland-Ticker +++
Volksentscheid in Schottland hat begonnen

Es wird eine historischen Entscheidung - das heutige Referendum bestimmt ob Schottland Teil des Vereinigten Königreichs bleibt oder unabhängig wird. Die Ereignisse lesen Sie im stern-Ticker.

Nachrichten-Ticker
Ärzte ohne Grenzen: Berlin tut nichts gegen Ebola-Krise

Die Hilfsorganisation Ärzte ohne Grenzen hat der Bundesregierung Tatenlosigkeit im Kampf gegen die Ebola-Seuche in Westafrika vorgeworfen.

Nachrichten-Ticker
Bericht: Putin drohte mit Einmarsch in Riga und Warschau

Der russische Präsident Wladimir Putin hat angeblich gegenüber dem ukrainischen Staatschef Petro Poroschenko mit dem Einmarsch in Polen, Rumänien oder dem Baltikum gedroht.

Anti-IS-Kampf der USA
Anti-IS-Kampf der USA
Repräsentantenhaus stützt Obama

Es soll kein zweites "Desert Storm" und "Iraqi Freedom" geben - Obama will keine Bodentruppen in den Irak schicken. Die USA setzen stattdessen auf Luftschläge und Bewaffnung von moderaten Rebellen.

Nachrichten-Ticker
Schottland stimmt über Unabhängigkeit ab

In einem historischen Referendum stimmen die Schotten heute über eine Unabhängigkeit von Großbritannien ab.

Politik
Politik
US-Abgeordnetenhaus erlaubt Bewaffnung syrischer Rebellen

Das US-Repräsentantenhaus hat Präsident Barack Obama im Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) gestärkt. Die Abgeordneten stimmten in der Nacht dessen Plänen zu, moderate Rebellen in Syrien mit Waffen auszurüsten und auszubilden.

Panorama
Panorama
Merkel verspricht Liberia Hilfe im Kampf gegen Ebola

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat Liberia rasche Hilfe im Kampf gegen das tödliche Ebola-Virus versprochen. Dabei könnte auch die Bundeswehr zum Einsatz kommen.

Nachrichten-Ticker
Liberia hofft auf Wende bei Ebola-Epidemie

Nach der Ankündigung eines umfassenden US-Hilfseinsatzes in Westafrika hofft Liberias Präsidentin auf eine Wende im Kampf gegen die Ebola-Epidemie.

Nachrichten-Ticker
Berlin verspricht Liberia mehr Hilfe gegen Ebola

Die Bundesregierung hat auf den Hilferuf Liberias reagiert und weitere Mittel im Kampf gegen die Ebola-Epidemie in Aussicht gestellt.

Politik
Politik
USA warnen vor wachsender Terrorgefahr durch IS

Konkrete Hinweise auf mögliche Terrorattacken haben die Geheimdienste der USA noch nicht. Doch dass die Sunnitenmiliz IS bereit ist, unschuldige Amerikaner zu töten, zeigten schon die Enthauptungen von Geiseln.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Barack Obama auf Wikipedia

Barack Hussein Obama II [bəˈɹɑːk hʊˈseɪn oʊˈbɑːmə] ist seit dem 20. Januar 2009 der 44. Präsident der Vereinigten Staaten. Der Jurist und Politiker der Demokratischen Partei ist amerikanisch-kenianischer Abstammung und damit der erste Afroamerikaner in diesem Amt. Von 2005 bis 2008 war Obama der dienstjüngere der beiden US-Senatoren (Junior Senator) für den Bundesstaat Illinois.

mehr auf wikipedia.org