A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

"Yes we can!"

Seit dem 20. Januar 2009 ist Barack Hussein Obama II als 44. Präsident der Vereinigten Staaten im Amt. Als Sohn eines Kenianers und einer US-Amerikanerin ist der Demokrat der erste afroamerikanische Präsident der USA. Mit Barack Obama zog auch wieder eine junge Familie ins Weiße Haus ein, seine Frau Michelle und die beiden Töchter Malia Ann und Natasha (Sasha). Am 6. November 2012 setzt sich Barak Obama gegen den Republikaner Mitt Romney durch und trat im Januar 2013 seine zweite Amtszeit an.

Lifestyle
Lifestyle
Genom von Internet-Kätzchen Lil Bub wird entschlüsselt

Nein, Lil Bub ist keine gewöhnliche Katze. Sie hat eine eigene Talkshow, in der jüngst die amerikanische First Lady zu Gast war. Und Michelle Obama präsentierte, zugeschaltet auf einem historischen TV-Gerät und charmant lächelnd, ihr Fünf-Punkte-Fitness-Programm für Kinder.

Schlag 12 - der Mittagskommentar aus Berlin
Schlag 12 - der Mittagskommentar aus Berlin
Einer lügt in Sachen No-Spy-Abkommen

Überraschung, Überraschung: BND-Chef Gerhard Schindler behauptete vor dem NSA-Ausschuss, er habe ernsthaft über ein No-Spy-Abkommen mit den USA verhandelt. Nun müssen alle Fakten auf den Tisch.

Lifestyle
Lifestyle
Letterman verabschiedet sich mit präsidentieller Hilfe

Die Legende ist Geschichte: Mit präsidentieller Hilfe hat David Letterman (68) nach 33 Jahren Abschied von seiner täglichen Fernsehshow genommen.

Abschied von TV-Ikone
Abschied von TV-Ikone
Letzter Auftritt für David Letterman

Wie kein anderer Moderator prägte David Letterman den späten Fernsehabend in den USA. Jetzt geht er in den Ruhestand - und treibt damit den Generationenwechsel in der Late-Night-Szene weiter voran.

Digital
Digital
Obama macht den Anfang: US-Präsidenten twittern nun offiziell

Rund neun Jahre nach der Gründung des Internet-Kurzmitteilungsdienstes Twitter hat jetzt auch der US-Präsident ein eigenes Konto.

Digital
Firmen fordern von Obama Absage an "Hintertüren" in Software

Führende Technologiefirmen wie Apple und Google fordern US-Präsident Barack Obama auf, keine Software-Hintertüren für Geheimdienste zuzulassen.

Auf Twitter
Auf Twitter
So witzig veräppelt Obama "First Lady" Bill Clinton

US-Präsident Barack Obama hat jetzt einen eigenen Twitter-Account. Gleich am ersten Tag bekam er eine nicht bierernst gemeinte Frage von Bill Clinton - und antwortete sehr schlagfertig.

Politik
Politik
IS rückt auf Palmyra vor - Ranghoher Anführer getötet

Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) ist nach Kämpfen weiter auf das Zentrum der historischen syrischen Oasenstadt Palmyra vorgerückt.

Umsturz in Burundi
Umsturz in Burundi
Putschisten kämpfen gegen Regierungsgetreue

Die Lage in Burundi ist chaotisch. Putschisten haben offenbar den Flughafen unter Kontrolle - und der Präsident kann nicht aus Tansania in die Heimat zurück. Aber seine Anhänger wollen nicht aufgeben.

Politik
Politik
US-Außenminister führt Krisengespräche in Russland

Erstmals seit zwei Jahren hat der US-Chefdiplomat John Kerry in Russland Krisengespräche über den Ukrainekonflikt mit Präsident Wladimir Putin geführt.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Barack Obama auf Wikipedia

Barack Hussein Obama II [bəˈɹɑːk hʊˈseɪn oʊˈbɑːmə] ist seit dem 20. Januar 2009 der 44. Präsident der Vereinigten Staaten. Der Jurist und Politiker der Demokratischen Partei ist amerikanisch-kenianischer Abstammung und damit der erste Afroamerikaner in diesem Amt. Von 2005 bis 2008 war Obama der dienstjüngere der beiden US-Senatoren (Junior Senator) für den Bundesstaat Illinois.

mehr auf wikipedia.org