A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Charismatischer Politiker aus gutem Hause

Der britische Politiker David Cameron wird im Jahr 1966 als Sohn eines wohlhabenden Börsenmaklers geboren. Als direkter Nachkomme von König William IV. ist Cameron zudem mit dem englischen Königshaus verwandt. Die politische Karriere des gebürtigen Londoners beginnt im Jahr 2001, als er ins britische Parlament gewählt wird. Bereits in den Anfängen seiner Karriere erreicht Cameron große Popularität und wird wegen seines telegenen Auftretens mit dem jungen Tony Blair verglichen. Seit 2005 wirkt David Cameron als Vorsitzender der Conservative Party, im Jahr 2010 trat er zudem die Nachfolge von Gordon Brown als Premierminister des Vereinigten Königsreichs an. Cameron gilt als einer der reichsten Politiker Englands.

Politik
Politik
Scherzanrufer kommt als Geheimdienstchef zu Cameron durch

Ein Scherzanrufer hat sich als Chef des britischen Abhör-Geheimdiensts GCHQ ausgegeben und Premierminister David Cameron ans Telefon bekommen. Cameron habe den Anruf beendet, als der Irrtum aufgeflogen sei, teilte der Regierungssitz in der Downing Street mit.

Britischer Spaßanrufer
Britischer Spaßanrufer
Wie jeder David Cameron direkt ans Telefon bekommt

"Hallo, ich bin GCHQ-Chef". So in der Art könnte sich der Mann gemeldet haben, der mit seinem Anruf direkt zum britischen Premier David Cameron durchgestellt wurde - ein Vorfall, der für Unruhe sorgt.

Griechenland-Wahl
Griechenland-Wahl
Linksbündnis Syriza verfehlt absolute Mehrheit

Der klare Wahlsieger von Athen ist die Linkspartei Syriza, doch für die absolute Mehrheit reicht es nicht. Die ersten Reaktionen auf den Regierungswechsel fallen nur mäßig begeistert aus.

Nachrichten-Ticker
IS-Dschihadisten töten offenbar japanische Geisel

Die Dschihadistengruppe Islamischer Staat (IS) hat offenbar eine japanische Geisel getötet.

Nachrichten-Ticker
Staatstrauer in Saudi-Arabien nach Tod von König

Mit einem nationalen Trauertag hat Saudi-Arabien des verstorbenen Königs Abdallah gedacht.

Nachrichten-Ticker
Staatstrauer in Saudi-Arabien nach Tod von König

Mit einem nationalen Trauertag hat Saudi-Arabien des verstorbenen Königs Abdallah gedacht.

Nachrichten-Ticker
IS-Dschihadisten töten offenbar japanische Geisel

Die Dschihadistengruppe Islamischer Staat (IS) hat offenbar eine japanische Geisel getötet.

Politik
Politik
Staatschefs aus aller Welt zum Kondolenzbesuch in Saudi-Arabien

Einen Tag nach der Beerdigung des saudischen Königs Abdullah haben Staats- und Regierungschefs aus aller Welt dem Monarchen die letzte Ehre erwiesen.

Nachrichten-Ticker
Obama sagt Taj-Mahal-Besuch für Reise nach Riad ab

US-Präsident Barack Obama und seine Frau Michelle kürzen ihre Indien-Reise ab und werden nun doch nicht das Taj Mahal besuchen.

Nachrichten-Ticker
Christian Wulff reist für Deutschland nach Saudi-Arabien

Nach dem Tod des saudiarabischen Königs Abdallah wird Deutschland bei den Kondolenzbesuchen internationaler Politiker heute offiziell von Altbundespräsident Christian Wulff vertreten.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
David Cameron auf Wikipedia

David William Donald Cameron ist ein britischer Politiker. Er ist seit dem 6. Dezember 2005 der Parteivorsitzende der Conservative Party und damit Oppositionsführer.

mehr auf wikipedia.org