A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Ex-Präsident

Politik
Politik
Dutzende Tote bei Autobombenanschlägen in Nigeria

Johannesburg (dpa) ? Bei zwei Bombenanschlägen in der nigerianischen Stadt Kaduna sind Dutzende Menschen getötet worden. Die Zahl der Toten lag nach unterschiedlichen Quellenangaben zwischen 50 und 100. Viele Menschen wurden verletzt.

Horror-Internat in Mexiko
Horror-Internat in Mexiko
Kinder hausten zwischen 20 Tonnen Müll

Etwa 500 Kinder wurden aus einem Internat in Mexiko befreit, Mitarbeiter festgenommen. Inzwischen kommen immer mehr Details über die unmenschlichen Zustände ans Licht. Die Kinder hausten im Müll.

"Visual Leader"-Ausstellung
Bilder, die im Gedächtnis bleiben

Die besten Porträtfotos und Reportagebilder werden alljährlich mit dem Visual-Leader-Preis geehrt. In diesem Jahr reicht die Spanne vom weinenden Uli Hoeneß bis zum NSU-Terror.

Nicolas Sarkozy
Nicolas Sarkozy
Neue Telefonmitschnitte belasten Frankreichs Ex-Präsident

Hat er oder hat er nicht? In der Bestechungs-Affäre um Nicolas Sarkozy sind erneut Telefonmitschnitte aufgetaucht. Auch diese bestärken den Vorwurf gegen den ehemaligen Präsidenten.

Kuba
Kuba
Putin trifft Castro

Zwei alte Verbündete trafen sich: Russlands Präsident Wladimir Putin und Kubas Ex-Präsident Fidel Castro pflegten in Havana ihre Beziehungen. Unter anderem ging es um Schuldenerlass aus Sowjetzeiten.

Politik
Politik
Ex-Außenminister Schewardnadse tot

Der letzte sowjetische Außenminister Eduard Schewardnadse, einer der Väter der Deutschen Einheit, ist im Alter von 86 Jahren in seiner georgischen Heimat Tiflis gestorben.

Georgiens Ex-Präsident
Georgiens Ex-Präsident
Eduard Schewardnadse stirbt nach langer Krankheit

Der frühere sowjetische Außenminister und Ex-Präsident Georgiens Eduard Schewardnadse ist im Alter von 86 Jahren verstorben. Der Politiker war Wegbereiter des friedlichen Umbruchs der Sowjetunion.

Video
Video
Bilder der Woche

Israel trauert um ermordete Teenager, Israel bombardiert Stellungen der Hamas, Krawalle nach Tötung eines palästinensischen Jungen, Deutschland zittert sich ins WM-Viertelfinale, Verfahren gegen Frankreichs Ex-Präsident Sarkozy, Monty Phython zurück auf der Bühne in London, Surfer in Australien kommen Wal gefährlich nahe, Walross-Premiere in Hamburg.

Nachrichten-Ticker
Handball-Trainer Schwalb nach Not-OP außer Lebensgefahr

Notoperation, Intensivstation, aber keine Lebensgefahr mehr: Die beschlossene, aber wohl noch nicht offiziell vollzogene Entlassung als Trainer des Handball-Bundesligisten HSV Hamburg hat Martin Schwalb anscheinend buchstäblich das Herz gebrochen.

Politik
Politik
65 Prozent gegen Rückkehr Sarkozys in Politik

Fast zwei Drittel der Franzosen lehnen eine Rückkehr des früheren Präsidenten Nicolas Sarkozy in die Politik ab.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?