A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Freihandelszone

Krim-Krise
Krim-Krise
Ukraine will Russland in Den Haag verklagen

Die Nato legt wegen der Ukraine-Krise ihre Kooperation mit Russland auf Eis - und Kiew will Russland wegen der Krim-Annexion verklagen. Nach Entspannung sieht es nicht aus. Die Ereignisse des Tages.

Politik
Politik
Hintergrund: Die Ergebnisse des EU-USA-Gipfels in Brüssel

Der EU-USA-Gipfel mit US-Präsident Barack Obama und den Brüsseler EU-Spitzen am Mittwoch brachte eine Reihe Ergebnisse. Dabei geht es vor allem um die Ukraine-Krise und die Energiepolitik.

+++ Ukraine-Newsticker +++
+++ Ukraine-Newsticker +++
Russische Regierung tauscht iPads gegen Samsung-Tablets

Die Krim-Krise sorgt für diplomatische Spannungen zwischen dem Westen und Russland. Präsident Vladimir Putin zeigt sich von den weiteren Sanktionen unbeeindruckt. Die Ereignisse im Newsticker.

Politik
Politik
Europäer bestrafen Putin-Vertraute für Krim-Anschluss

Europa bestraft ranghohe Vertraute des russischen Präsidenten Wladimir Putin für den illegalen Anschluss der Krim.

Nachrichten-Ticker
EU unterzeichnet Partnerabkommen mit der Ukraine

Die Europäische Union hat den politischen Teil des Assoziierungsabkommens mit der Ukraine unterzeichnet.

Neue Vorwürfe in Späh-Affäre
Neue Vorwürfe in Späh-Affäre
NSA soll 35 Spitzenpolitiker überwacht haben

Die Überwachung von Spitzenpolitikern hat bei der NSA offenbar System: Neuen Dokumenten von Edward Snowden zufolge ging es um mehr als 35 Telefone. Washington schweigt zu den Vorwürfen.

Lauschangriff auf Merkel-Handy?
Lauschangriff auf Merkel-Handy?
Bei Anruf NSA

Die Kanzlerin war wohl ganz schön wütend, als sie mit Barack Obama telefonierte. Wurde ihr Handy abgehört? Das Dementi aus dem Weißen Haus lässt Raum für Spekulationen.

Freihandelszone Shanghai
Freihandelszone Shanghai
China will Internetsperren teilweise lockern

Facebook und Twitter sind für chinesische Internetnutzer tabu. Die Zensur soll jedoch gelockert werden: Zumindest in dem 29 Quadratkilometer großen Gebiet der geplanten Freihandelszone von Shanghai.

Nachrichten-Ticker
Nach Bundestagswahl droht langwierige Regierungsbildung

Nach der Bundestagswahl steht eine langwierige Regierungsbildung bevor: Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) nahm nach dem Wahlsieg ihrer Partei erste Kontakte zur SPD-Spitze auf, diese will vor ihrem Parteikonvent am Freitag aber nicht über mögliche Sondierungsgespräche entscheiden.

Nachrichten-Ticker
Freihandelsgespräche zwischen USA und EU begonnen

Überschattet vom Spähskandal um den US-Geheimdienst NSA haben die Europäische Union und die USA die Verhandlungen über die größte Freihandelszone der Welt gestartet.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?