Zur mobilen Ansicht
Wechseln Sie für eine bessere Darstellung
auf die mobile Ansicht
Weiterlesen Mobile Ansicht
Startseite

Das sind die Länder mit den meisten Asylanträgen

Hört man die Aussagen mancher deutscher Parteien und Politiker, so suchen nirgendwo sonst in Europa auch nur annähernd so viele Menschen um Asyl an wie in Deutschland. Geht man nach absoluten Zahlen, so mag das stimmen - pro Einwohner liegt Deutschland aber nur auf Rang 6.

Auf eine Million Ungarn kamen im vergangen Jahr laut Eurostat 17.699 Asylbewerber (Erstanträge). Auf die Bevölkerungszahl gerechnet beantragten nirgendwo in Europa mehr Geflüchtete Asyl. In Schweden waren es 16.016 Asylbewerber pro eine Million Einwohner.

Hierzulande beantragten im vergangenen Jahr 441.800 Menschen erstmalig Asyl, das sind 5.441 Anträge je ein Million Einwohner. Damit liegt Deutschland deutlich hinter Norwegen, Finnland und Österreich, wie die Grafik von Statista zeigt. Die wenigsten Asylanträge verzeichnete Kroatien. Hier entfielen nur 34 Bewerber auf eine Million Einwohner.

Doppelt so viele wie 2014

Insgesamt stellten fast 1,3 Millionen Menschen im vergangenen Jahr in der EU erstmals einen Asylantrag – doppelt so viele wie 2014. Dabei stammen die meisten Antragsteller aus Syrien, gefolgt von Afghanistan und dem Irak.

täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools