A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Instabilität

Nachrichten-Ticker
59 Millionen Kinder brauchen lebensrettende Hilfe

Weltweit sind nach Schätzungen von Unicef 59 Millionen Kinder in 50 Ländern auf lebensrettende humanitäre Hilfe angewiesen.

Unicef-Studie
Unicef-Studie
59 Millionen Kinder benötigen lebensrettende Hilfe

Von Trinkwasser bis Traumabewältigung: Das UN-Kinderhilfswerk unterstützt über 50 Millionen Flüchtlingskinder und deren Familien. In vier Ländern ist die Situation besonders dramatisch.

Wirtschaft
Wirtschaft
Antikorruptionspolitik drückt Wachstum auf Chinas Luxus-Markt

Seit Jahren wächst der Markt für teure Uhren, Schmuck oder Designerkleidung weltweit. Und auch 2014 dürfte der Umsatz mit Luxus-Gütern trotz wirtschaftlicher Turbulenzen in Schwellenländern wie Russland oder Brasilien einer Studie zufolge um bis zu sechs Prozent zulegen.

Nachrichten-Ticker
Syriens Präsident Assad für dritte Amtszeit vereidigt

Sieben Wochen nach seiner umstrittenen Wiederwahl ist der syrische Präsident Baschar al-Assad für eine dritte Amtszeit vereidigt worden.

Nachrichten-Ticker
Weltweite Nahrungsmittelpreise zuletzt stark gestiegen

Die weltweiten Nahrungsmittelpreise sind im ersten Quartal 2014 deutlich angestiegen.

Nachrichten-Ticker
Ukraine: Separatisten schießen Hubschrauber ab - 14 Tote

Prorussische Separatisten haben im Osten der Ukraine einen Armeehubschrauber abgeschossen und dabei nach offiziellen Angaben 14 Soldaten getötet.

Nachrichten-Ticker
Ukraine: Separatisten schießen Hubschrauber ab - 14 Tote

Prorussische Separatisten haben im Osten der Ukraine einen Armeehubschrauber abgeschossen und dabei nach offiziellen Angaben 14 Soldaten getötet.

Nachrichten-Ticker
Vier OSZE-Beobachter in der Hand prorussischer Kämpfer

Die vier seit Montag in der Ukraine verschollenen Beobachter der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) befinden sich offenbar in den Händen prorussischer Separatisten.

Nachrichten-Ticker
Hollande lädt Poroschenko zu D-Day-Feierlichkeiten ein

Frankreichs Staatschef François Hollande hat den neu gewählten Präsidenten der Ukraine, Petro Poroschenko, zu den Feierlichkeiten zum 70.

Nachrichten-Ticker
Poroschenko sieht Osten der Ukraine im "Kriegszustand"

Angesichts der Kämpfe mit den Separatisten im Osten der Ukraine setzt der designierte Präsident Petro Poroschenko auf militärische Härte.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?