Startseite

Mit diesem IS-Vergleich reagiert der Iran auf die Hinrichtungen

Die Hinrichtung von Regimekritikern in Saudi-Arabien hat heftige Proteste in Iran ausgelöst. Dort stellt man die Saudis nun auf eine Stufe mit der Terrororganisation Islamischer Staat.

  Irgendwelche Unterschiede? Die rechte Bildhälfte zeigt einen IS-Henker, die linke einen saudischen

Irgendwelche Unterschiede? Die rechte Bildhälfte zeigt einen IS-Henker, die linke einen saudischen

Ist Saudi-Arabien mit dem IS vergleichbar? Die Massenhinrichtung von 46 Menschen hat international Entsetzen ausgelöst. Besonders groß ist die Empörung im schiitisch geprägten Iran, denn unter den Getöteten war unter anderem der prominente schiitische Geistliche Nimr al-Nimr.

Nimr galt den Iranern als Vertreter der schiitischen Minderheit in Saudi-Arabien. Dort sah man in ihm einen Terroristen. Der geistliche Führer des Iran, Ajatollah Chamenei, hat nun seinerseits Saudi-Arabien in die Terroristenecke gestellt. Auf seiner Internetseite "khamenei.ir" wurden zwei Bilder veröffentlicht, die Saudi-Arabien auf eine Stufe mit der Terrororganisation IS stellen. 

In der Fotomontage ist ein saudi-arabischer Henker neben dem als Dschihadi-John bekannt gewordenen Henker des IS zu sehen. Darüber der Schriftzug: "Irgendwelche Unterschiede?" Auf einem zweiten Bild wird Saudi-Arabien als "weißer IS" bezeichnet. Die lange schwelenden Spannungen zwischen dem schiitischen Iran und dem sunnitischen Saudi-Arabien brechen nun offen aus.

  Wie der IS in weiß: Aus iranischer Sicht sind die Hinrichtungen in Saudi-Arabien mit denen des IS gleichzusetzen

Wie der IS in weiß: Aus iranischer Sicht sind die Hinrichtungen in Saudi-Arabien mit denen des IS gleichzusetzen



bak/Reuters
täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools