A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Islamisten

IS-Terror im Nordirak
IS-Terror im Nordirak
Merkel will Waffenlieferung ins Krisengebiet erklären

Der Tabubruch in der deutschen Politik ist beschlossene Sache: Erstmals werden deutsche Waffen offiziell in ein Krisengebiet geliefert. Die Kanzlerin gibt dazu heute eine Regierungserklärung ab.

Politik
Politik
Deutschland liefert Waffen in den Irak

Bislang war das ein Tabu - aber nun liefert auch Deutschland Waffen in ein Krisengebiet. Die Kurden im Norden des Irak werden ausgerüstet, um die Terrormiliz Islamischer Staat bekämpfen zu können. Am Montag will Merkel die neue deutsche Haltung begründen.

Politik
Politik
Tote bei Islamisten-Angriff auf somalischen Geheimdienst

Bei einem Angriff der radikalislamische Al- Shabaab-Miliz auf die Geheimdienst-Zentrale in der somalischen Hauptstadt Mogadischu sind mindestens 15 Menschen getötet worden.

Nach dem Gaza-Krieg
Nach dem Gaza-Krieg
Netanjahu will die Hamas weiter stürzen

Im Konflikt mit der Hamas im Gazastreifen schweigen die Waffen. Dennoch hat Israels Ministerpräsident Netanjahu deutlich gemacht: Israel will die Islamisten immer noch entmachten.

Nachrichten-Ticker
Somalische Truppen erobern Islamisten-Hochburg

Somalische Regierungssoldaten und Truppen der Afrikanischen Union (AU) haben nach eigenen Angaben eine der Hochburgen der islamistischen Shebab-Miliz im Süden des Landes erobert.

Nachrichten-Ticker
Sorge vor Anschlägen wegen Waffenlieferungen wächst

Angesichts der geplanten Waffenlieferungen in den Nordirak wächst die Sorge vor möglichen Terroranschlägen in Deutschland.

Selbstmordanschläge der IS-Miliz
Selbstmordanschläge der IS-Miliz
Fünf Deutsche sprengten sich in die Luft

Hunderte Islamisten aus Deutschland sind nach Syrien und in den Irak gereist, um für einen Gottesstaat zu kämpfen. Mindestens fünf sollen sich im Namen der IS-Miliz in die Luft gesprengt haben.

UN-Mission auf den Golanhöhen
UN-Mission auf den Golanhöhen
Belagerten Blauhelmsoldaten gelingt die Flucht

Die auf den Golanhöhen in Syrien von Islamisten umstellten philippinischen UN-Streitkräfte sind frei. Nach Gefechten konnten die Soldaten fliehen. Weitere Blauhelme aus Fidschi werden weiter vermisst.

Anschlagsgefahr
Anschlagsgefahr
Verfassungsschutz warnt vor islamistischen Rückkehrern

Verfassungsschutzpräsident Maaßen befürchtet, in Syrien und im Irak ausgebildete Kämpfer könnten nach ihrer Rückkehr Anschläge in Deutschland planen. Der IS haben sich hunderte Kämpfer angeschlossen.

Nachrichten-Ticker
Bericht: IS setzt Deutsche als Selbstmordattentäter ein

Die Dschihadistengruppe Islamischer Staat (IS) setzt einem Bericht zufolge immer häufiger radikale Islamisten aus Deutschland als Selbstmordattentäter und Kämpfer in Syrien und im Irak ein.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?