Startseite

Hugo Chávez auf dem Weg der Besserung

Der Gesundheitszustand von Hugo Chávez hat sich verbessert. Das teilte der Stellvertreter des venezolanischen Präsidenten mit. Wann er für seine neue Amtszeit vereidigt werden kann, bleibt unklar.

  Für seine Unterstützer ist es immer noch ein Schock: Der venezolanische Präsident Hugo Chávez liegt wegen einer Krebsbehandlung seit Wochen im Krankenhaus.

Für seine Unterstützer ist es immer noch ein Schock: Der venezolanische Präsident Hugo Chávez liegt wegen einer Krebsbehandlung seit Wochen im Krankenhaus.

Der erkrankte venezolanische Präsident Hugo Chávez macht bei seiner Genesung nach Aussage seines Stellvertreters Nicolás Maduro weiter Fortschritte. Chávez komme wieder auf die Beine und seine Erholung komme gut voran, sagte Maduro am Dienstag nach seiner Rückkehr aus Havanna, wo Chávez derzeit behandelt wird. Er habe den venezolanischen Staatschef gemeinsam mit anderen Regierungsmitgliedern am Krankenbett in der kubanischen Hauptstadt besucht und ihn über die Ereignisse im Land informiert.

Bereits am Montag hatte die Regierung mitgeteilt, dass sich Chávez' Zustand verbessert habe. Wie Informationsminister Ernesto Villegas am Sonntag mitteilte, sei der 58-Jährige in einem Krankenhaus in Kuba bei Bewusstsein und halte Kontakt zu seiner Familie, seinen Mitarbeitern und den Ärzten.

Genaue Krebserkrankung nicht bekannt

"Trotz des bedrohlichen Zustandes nach dem komplexen chirurgischen Eingriff am 11. Dezember ist die medizinische Entwicklung in den vergangenen Tagen insgesamt positiv verlaufen", erklärte Villegas. Die Infektion der Lunge sei unter Kontrolle. Dennoch müsse Chávez weiter wegen Problemen mit der Atmung behandelt werden.

Chávez musste seit Juni 2011 wegen eines nicht näher benannten Krebsleidens bereits viermal operiert werden. Aufgrund seines schlechten Zustandes nach dem letzten Eingriff konnte der wiedergewählte Präsident nicht wie geplant in der vergangene Woche für seine neue Amtszeit vereidigt werden

steh/AFP/AFP
täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Kann ich mich auf Geschwindigkeitsanzeige FritzBox verlassen?
Hallo zusammen, erstmal herzlichen Dank für die Leute, die sich Zeit nehmen Fragen zu beantworten oder ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Das ist oft hlifreich, wenn man sich nicht so auskennt. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Die Telekom hat hier nach langer und ersehnter Zeit schnelle Leitungen verlegt. Mitarbeiter waren auch zu Besuch da und auch nett:-) Sie wollten ja auch, dass ich von 1und1 wieder zurück wechsel. Das ist für mich in Ordnung und gehört zum Wettbewerb. Da jedoch die Mitarbeiter mir sagten, dass die Telekom für paar Jahre das Vorrecht hätte, könnte ich schnelles Internet nur über Telekom beziehen. Sprich entweder Telekom und schnelles Internet oder langsames Internet. Da habe ich im Internet recherchiert und rausgefunden, dass das so nicht mehr stimmt. Das war der Grund, warum ich dann bei 1und1 DSL100 abgeschlossen habe, da man mir am Telefon gesagt, dass es ohne Probleme möglich wäre. Nun ist es jedoch so, dass wir gar nicht so merken, dass unser Internet schneller ist. Gerade in der oberen Etage kann man nicht ohne Router surfen oder Sky über Internet Fernsehen. Nun meine Frage: Bei der Fritzbox wird es jedoch angezeigt. Kann ich mich drauf verlassen? Oder wie macht ihr eure Messungen? Ich weiss, dass es Software gibt, aber der feste Rechner ist bereits alt und hat einen alten Internet Explorer drauf. Wenn ich mit einem Laptop im Wlan mich reinhänge, wird sicher die Geschwindigkeit sowieso niedriger und nicht verwertbar sein, oder? Vielen Dank für die Antworten.

Partner-Tools