Startseite

Prinz Harry soll Taliban-Kommandeur getötet haben

Bei der britischen Armee wird er angeblich "Big H." genannt. Der Bruder von Prinz William soll bei einem Helikoptereinsatz in Afghanistan tödliche Schüsse abgegeben haben, meldet die britische "Sun".

  Prinz Harry steigt in einen Hubschrauber vom Typ Apache, den er als Co-Pilot in Afghanistan fliegt.

Prinz Harry steigt in einen Hubschrauber vom Typ Apache, den er als Co-Pilot in Afghanistan fliegt.

Spätestens seit Prinz Harry bei einem Kampfeinsatz gegen afghanische Taliban dabei war, bei dem einem verwundeten britischen Soldaten das Leben gerettet wurde, wird der Prince of Wales von seinen Kameraden verehrt. Auch weil er sich im wahrsten Sinne des Wortes ins Glied einreiht und für sich keinerlei Privilegien beansprucht, ist Harry bei seinen Mitstreitern beliebt. Sie betrachten ihn nicht als Adelsspross, sondern als einen von ihnen, der bereit ist, sein Leben zu geben, um das anderer zu retten. Sein Spitzname soll "Big H." sein.

Am Sonntag wurde bekannt, dass "Captain Harry", der seit Wochen in Afghanistan stationiert ist, einen Taliban-Kommandeur getötet haben soll. Das meldete "The Sun". Die "Daily Mail" berichtete, dass Prinz Harry Raketen auf Taliban abgefeuert habe, meldete aber nichts über einen getöteten Kommandeur auf Seiten der Taliban. Das Verteidigungsministerium in London wollte sich nicht dazu äußern.

"Wir hörten über Funk diese noble Stimme"

Die "Sun" beruft sich auf einen Insider, der Prinz Harry im afghanischen Kriegsgebiet begegnet sein will und in höchsten Tönen über den 28-jährigen Sohn von Prinz Charles und Lady Diana spricht. "Big H. ist eine Legende." Nach Angaben des Informanten soll Prinz Harry bei einem Luftangriff in der nach wie vor umkämpften Provinz Helmand im Süden des kriegsgeschüttelten Landes als Co-Pilot in einem Apache-Kampfhubschrauber dabei gewesen sein.

Laut den Aussagen des Insiders wurde der Helikopter mit dem Prinzen an Bord - zusammen mit weiteren Apache - von Bodentruppen angefordert, die den später getöteten Taliban-Kommandeur verfolgten. Aus dem Helikopter soll Prinz Harry "Hellfire"-Raketen abgeschossen haben. "Wir hörten über Funk diese noble Stimme und wussten, das ist Big H.", zitierte die "Sun" den Insider. Der Einsatz fand den Berichten zufolge Ende Oktober statt.

tos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Ionisiertes Wasser oder Osmosewasser ?
Klar
Liebe Sternchen Community. Vor kurzem war ich bei einem Arzt und er hatte Azidose bzw. eine latente Übersäuerung festgestellt. Daraufhin habe ich viel recherchiert und einige Bücher gelesen. Erst bin ich auf die basische Ernährung gestoßen, die sehr effektiv sein soll, allerdings auch schwierig immer im Alltag zu praktizieren ist. Dann habe ich zufällig einen guten Bericht über ionisiertes Wasser bzw. basisches Wasser gefunden und mir auch ein Buch gekauft, "trink dich basisch" und "jungbrunnenwasser" da wird sehr positiv davon gesprochen. Insbesondere soll es auch das stärkste Antioxidanz sein mit Wasserstoff. Außerdem soll es den Körper basischer und Wiederstandsfähiger machen. Darmmileu und Blutmileu werden günstig beinflusst, heißt es. Sogar Haarausfall soll verhindert werden, weil die Hauptursache davon ist wohl Mineralienmangel, wegen Übersäuerung (pH Wert im Blut und Körper), weniger wegen der Genetik. Und noch einige weitere Vorteile hat es wohl, wie Obst und Gemüse wieder zu erfrischen. Und der Kaffee und Tee schmeckt wohl besser. Und noch einiges mehr.. Stimmt das? Allerdings habe ich "ionisiertes Wasser" gegoogled und bin auf einige Berichte gestoßen, die negativ davon sprechen. Meistens scheinen es Umkehrosmose Wasser Verkäufer zu sein, die so schlecht davon schreiben. Ich habe mal gehört Umkehrosmosewasser ist schädlich, weil es die Osteoporose verstärkt. Einige nennen es auch Osteoporosewasser, weil es wie destilliertes Wasser keine Mineralien mehr hat und deshalb Mineralien aus dem Körper zieht. Also ist es bestimmt nicht gut Osmosewasser zu trinken. Ich würde gerne mal ionisiertes Wasser probieren. Naja, aber hat jetzt jemand echte Erfahrung damit gemacht? Hat wer so einen "Wasserionisierer" zu Hause? Welches Wasser trinkt Ihr? Würde mich interessieren, weil die schon recht teuer sind. Aber vielleicht kaufe ich mir einen mit Ratenzahlung, wenn ich mir sicher bin. Im Moment braucht es etwas Aufklärung... Bitte nur seriöse Kommentare. Liebe Grüße KLAR

Partner-Tools