HOME

Hillary Clinton stellt Hitler-Putin-Vergleich klar

Wirbel um ein Zitat von Ex-US-Außenministerin Hillary Clinton: Zunächst vergleicht sie Putins Vorgehen auf der Krim mit der Taktik von Adolf Hitler. Später will sie das nicht ganz so gemeint haben.

Die frühere US-Außenministerin Hillary Clinton hat ihren Vergleich des russischen Präsidenten Wladimir Putin mit Adolf Hitler relativiert. "Ich wollte allen nur ein wenig historische Einordnung geben“, sagte sie laut CNN. "Ich stelle natürlich keinen Vergleich an, aber ich schlage vor, dass wir vielleicht lernen aus dieser Taktik, die bereits angewendet wurde."

Am Dienstag hatte Clinton gesagt, die Besetzung der Krim sei dem Vorgehen Hitlers ähnlich. "Wenn einem das bekannt vorkommt, es ist das, was Hitler damals in den 30er Jahren tat", so die Politikerin Die Aussagen hatten für viel Wirbel gesorgt.

Sie habe darauf hingewiesen, dass Putin die Militärpräsenz auf der Krim mit dem Schutz russischstämmiger Bürger rechtfertige, sagte Clinton nun. "Das erinnert an die Behauptungen, die damals in den 30er Jahren gemacht wurden, als Deutschland unter den Nazis immer davon sprach, wie sie ihre deutschen Minderheiten in Polen, der Tschechoslowakei und anderswo in Europa beschützten müssten.“

car/DPA/Reuters/DPA/Reuters

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools