A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Krisenland

Politik
Politik
Erste freie Präsidentenwahl in Tunesien

Fast vier Jahre nach der Jasminrevolution stimmen die Tunesier erstmals bei einer demokratischen Direktwahl über ihren Präsidenten ab. Die besten Chancen hat nach Umfragen der 87 Jahre alte säkulare Kandidat Béji Caïd Essebsi.

Politik
Politik
Südsudans Konfliktparteien einigen sich auf Ende der Gewalt

Elf Monate nach dem Beginn der blutigen Gewalt im Südsudan gibt es neue Hoffnung auf Frieden in dem ostafrikanischen Krisenland.

Wirtschaft
Wirtschaft
Neuer Hilfsplan für Griechenland nimmt Konturen an

Ein neuer Hilfsplan für das krisengeschüttelte Griechenland nimmt erste Konturen an. Athen wird auch in Zukunft Unterstützung brauchen, denn das Rettungsprogramm der Europäer läuft Ende des Jahres aus.

Westafrika
Westafrika
Acht Menschen sterben bei Angriff auf Ebola-Aufklärer

Wegen der Ebola-Seuche eskaliert in Guinea die Gewalt. Im Nachbarland Sierra Leone dürfen die Menschen nicht vor die Tür. Die Bundeswehr startet eine Luftbrücke.

Nachrichten-Ticker
Berlin will bald über Waffenhilfe für Irak entscheiden

Die Bundesregierung nähert sich einer Entscheidung über mögliche Waffenlieferungen an den Irak.

Nachrichten-Ticker
Bundeswehr setzt ihre Hilfstransporte in den Irak fort

Die Bundeswehr wird in dieser Woche ihre Hilfstransporte in den Nordirak fortsetzen.

Nachrichten-Ticker
Kurden erobern Staudamm im Irak von Dschihadisten zurück

Strategischer Erfolg im Kampf gegen die Dschihadisten im Irak: Kurdische Peschmerga haben nach Angaben offizieller Vertreter den größten Staudamm des Landes aus der Hand der Dschihadistenorganisation Islamischer Staat (IS) zurückerobert.

Nachrichten-Ticker
Kurden erobern angeblich Staudamm im Irak zurück

Kurdische Kämpfer haben nach Angaben offizieller Vertreter den größten irakischen Staudamm aus der Hand der Dschihadistenorganisation Islamischer Staat (IS) zurückerobert.

Nachrichten-Ticker
Irak: Kurden und US-Militär kämpfen gegen Dschihadisten

Bei ihrem Vorstoß zur Rückeroberung des größten irakischen Staudamms aus der Hand der Dschihadistenorganisation Islamischer Staat (IS) haben kurdische Kämpfer mit Unterstützung der US-Luftwaffe Geländegewinne gemacht.

Nachrichten-Ticker
Offensive von Kurden und USA im Irak

Mit Unterstützung der US-Luftwaffe haben die kurdischen Milizen im Nordirak zum Gegenschlag ausgeholt, um den größten Staudamm des Landes von den Dschihadisten zurückzuerobern.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?