A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Luftwaffe

Politik
Mehrere irakische Orte aus IS-Herrschaft befreit

Irakische und kurdische Truppen haben ihre Offensiven gegen Stellungen der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) im Nordirak fortgesetzt. Mehrere Orte konnten nach Medienberichten vom Montag zurückerobert werden.

Politik
Politik
72 UN-Soldaten auf dem Golan befreit

Nach fast siebenstündigen Kämpfen gegen syrische Extremisten sind alle 72 philippinischen UN-Soldaten auf den Golanhöhen in Sicherheit. Das teilte der philippinische Militärchef Pio Catapang in Manila mit.

Video
Video
USA fliegen Hilfsgüter in den Nordirak

Die US-Luftwaffe hat mehrere Tonnen Nahrungsmittel und Wasser über der Stadt Amerli abgeworfen.

Nachrichten-Ticker
Iraks Armee startet Offensive zur Befreiung von Amerli

Die irakische Armee hat gemeinsam mit schiitischen und kurdischen Milizen eine Offensive zur Befreiung der belagerten Stadt Amerli gestartet.

Nachrichten-Ticker
Grüne und Linke bekräftigen Kritik an Waffenlieferungen

Vor der Entscheidung der Bundesregierung über Waffenlieferungen an die Kurden im Irak hat die Opposition ihre Kritik bekräftigt.

Nachrichten-Ticker
USA wollen Allianz gegen Dschihadisten schmieden

US-Außenminister John Kerry hat zur Bildung einer weltweiten Allianz gegen die Dschihadistengruppe Islamischer Staat (IS) aufgerufen und deren Gewalttaten in Syrien und Irak mit gezieltem "Völkermord" verglichen.

Nachrichten-Ticker
Grüne und Linke bekräftigen Kritik an Waffenlieferungen

Vor der Entscheidung der Bundesregierung über Waffenlieferungen an die Kurden im Irak hat die Opposition ihre Kritik bekräftigt.

Nachrichten-Ticker
Grüne und Linke gegen Waffenlieferungen für Kurden

Vor der Entscheidung des Bundestags über die Waffenlieferungen an die Kurden haben die Grünen und die Linke ihre Kritik bekräftigt.

Terror im Nahen Osten
Terror im Nahen Osten
Obamas fehlende Strategie ist ein Zeichen von Stärke

Barack Obama hat noch keine Strategie für den Umgang mit den IS-Terroristen. Ist das schlecht? Nicht unbedingt, denn in der Region wurde schon oft zu beherzt eingegriffen - selten mit Erfolg.

Nachrichten-Ticker
Mehr als drei Millionen Menschen aus Syrien geflüchtet

Der Bürgerkrieg in Syrien hat inzwischen mehr als drei Millionen Menschen aus dem Land vertrieben.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?