A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Menschenrechte

Kampf um Kobane
Kampf um Kobane
Beobachter melden 21 getötete IS-"Religionspolizisten"

Der Kampf um Kobane geht mit unverminderter Härte weiter: Bei US-geführten Luftangriffen sollen mehr als 20 Mitglieder der IS-"Religionspolizei" ums Leben gekommen sein - unter ihnen auch ein Däne.

Nachrichten-Ticker
Inzwischen hunderte Peschmerga-Kämpfer in Kobane

Die Freie Syrische Armee (FSA) verfügt in der Stadt Kobane nach Angaben eines Kommandeurs bereits über 400 Soldaten, die an der Seite von Kurden gegen die Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) kämpfen.

Nachrichten-Ticker
Inzwischen hunderte Peschmerga-Kämpfer in Kobane

Die Freie Syrische Armee (FSA) verfügt in der Stadt Kobane nach Angaben eines Kommandeurs bereits über 400 Soldaten, die an der Seite von Kurden gegen die Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) kämpfen.

Kampf gegen den IS
Kampf gegen den IS
Peschmerga im syrischen Kobane eingetroffen

Die Kämpfe um die syrische Grenzstadt Kobane dauern an. Im Kampf gegen den IS sind Peschmerga-Kämpfer aus dem Irak eingetroffen. Sie sollen helfen, die Dschihadisten zurückzudrängen.

Nachrichten-Ticker
Erste Peschmerga-Kämpfer rücken in Kobane ein

Ein Voraustrupp der kurdischen Peschmergakämpfer aus dem Nordirak ist laut Medienberichten in der von Dschihadisten bedrängten syrischen Kurdenstadt Kobane an der Grenze zur Türkei eingetroffen.

Nachrichten-Ticker
Aktivisten: IS greift Norden Kobanes an

Die Dschihadistengruppe Islamischer Staat (IS) hat laut Aktivisten den nördlichen Sektor der nordsyrischen Stadt Kobane mit schwerer Artillerie angegriffen.

"Islamischer Staat"
Islamisten lassen 25 entführte Schüler frei

Im Mai hatten IS-Terrormilizen syrische Schüler aus der Region um Kobane entführt. 25 von ihnen haben die Dschihadisten jetzt freigelassen. 30 Kinder bleiben weiter als Geiseln in der Gewalt des IS.

Nachrichten-Ticker
Kobane-Verteidiger bekommen Verstärkung durch Peschmerga

Die Verteidiger der seit Wochen umkämpften syrischen Kurdenstadt Kobane erhalten Verstärkung: Schwer bewaffnete kurdische Peschmerga-Kämpfer sind unterwegs in die von den IS-Dschihadisten bedrängte Stadt an der Grenze zur Türkei.

Politik
Politik
Neue Hoffnung in Kobane: Kurden erhalten erste Verstärkung

Nach der Ankunft neuer Kämpfer im belagerten Kobane wächst unter den Kurden die Hoffnung, dass sie die Stadt gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) halten können.

Nachrichten-Ticker
Kobane-Verteidiger bekommen Verstärkung durch Peschmerga

Die Verteidiger der seit Wochen umkämpften syrischen Kurdenstadt Kobane erhalten Verstärkung: Schwer bewaffnete kurdische Peschmerga-Kämpfer sind unterwegs in die von den IS-Dschihadisten bedrängte Stadt an der Grenze zur Türkei.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?