A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Menschenrechtler

Politik
Politik
Kurdische Kämpfer erobern Mossul-Staudamm

Kurdischen Soldaten haben im Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) im Nordirak den strategisch wichtigen Mossul-Staudamm zurückerobert.

Politik
Politik
Kurdische Kämpfer erobern strategisch wichtigen Staudamm zurück

Die Islamisten-Miliz rühmt sich ihrer Brutalität und hat in den letzten beiden Wochen wohl über 1000 Menschen im Irak und Syrien ermordet. Doch nun gelingt den Kurden ein wichtiger Gegenschlag.

Politik
Politik
Massenmord im Namen des Kalifats

Extremisten der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) haben im Irak und in Syrien nach Angaben von Menschenrechtlern in den vergangenen beiden Wochen mehrere hundert Menschen getötet.

Konflikt im Nordirak
Konflikt im Nordirak
Kurden erobern Mossul-Staudamm zurück

Rückschlag für die Terrormiliz IS im Nordirak: Kurden haben den größten Staudamm des Landes zurückerobert. Die USA haben zeitgleich Luftangriffe gegen die Dschihadisten ausgeführt.

Politik
Politik
Islamisten töteten Hunderte im Irak und in Syrien

Die IS-Miliz rühmt sich ihrer Brutalität und mordet nicht nur im Irak, sondern auch in Syrien. Wer dem Islamischen Staat im selbst ernannten Kalifat die Gefolgschaft verweigert, kann nicht mit Gnade rechnen.

Politik
Politik
Lebenslang für Rote-Khmer-Führer

Mehr als 35 Jahre nach dem Sturz des Terrorregimes der Roten Khmer sind die letzten beiden noch lebenden Mitglieder der damaligen Führungsriege zu lebenslanger Haft verurteilt worden.

Mord an Litwinenko
Mord an Litwinenko
Der Agent, der nicht töten wollte

Der Fall Litwinenko ist bis heute ungeklärt. Jetzt, acht Jahre später, ermitteln die Briten erneut. Der stern erzählte 2006 Litwinenkos Geschichte.

Laut Human Rights Watch
Laut Human Rights Watch
Schiitische Milizen sollen im Irak Sunniten töten

Dem Irak droht der Zerfall: Während im Norden die sunnitischen IS-Terroristen herrschen, sollen in Bagdad regierungsnahe Schiiten gezielt Sunniten töten. Menschenrechtsorganisationen sind alarmiert.

Sport
Sport
Formel 1 mit Vollgas Richtung PR-Desaster

Bernie Ecclestone steuert mit der Formel 1 auf den nächsten Image-Totalschaden zu. Zwei Jahre nach dem PR-Desaster mit dem Ausflug ins von Unruhen geplagte Bahrain gerät der Vollgas-Zirkus wegen des bevorstehenden Debüts im russischen Sotschi zunehmend in die Kritik.

Exodus im Irak
Exodus im Irak
Christen fliehen vor Dschihadisten aus Mossul

Aus Angst vor den IS-Brigaden fliehen Mossuls Christen aus der Stadt im Nordirak. Eine Kirche wurde bereits niedergebrannt. Die Islamisten haben ein Ultimatum gestellt: konvertieren oder sterben.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?