A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Nahost-Krise

Nahost-Krise
Nahost-Krise
Israel beginnt Bodenoffensive im Gazastreifen

Nach Angaben der israelischen Regierung hat man sich mit der Hamas auf eine Waffenruhe geeinigt - doch die dementiert. Schon eine geplante Feuerpause am Donnerstag wurde angeblich nicht eingehalten.

Nachrichten-Ticker
Tauziehen um europäische Spitzenposten in Brüssel

Die EU-Staats- und Regierungschefs treten heute zu einem Tauziehen um europäische Spitzenjobs an.

Nahost-Krise
Nahost-Krise
Konflikt in Gaza verursacht Unruhen im Westjordanland

Der Konflikt zwischen Israel und Hamas im Gaza-Streifen führt auch im Westjordanland zu Unruhen. In der Nacht gerieten in Hebron und Bethlehem Jugendliche mit der palästinensischen Polizei aneinander.

Nahost-Konflikt
Nahost-Konflikt
Israel schlägt zurück

Die Gefechte zwischen Israel und Palästina weiten sich aus: Vom Libanon aus wurde auf Israel geschossen. Die Palästinenser im Gazastreifen melden mittlerweile mehr als 160 Tote auf der eigenen Seite.

Nahost-Krise
Nahost-Krise
Israel erhöht militärischen Druck

Israel treibt seine Militäroffensive gegen die radikal-islamische Hamas im Gazastreifen voran. Die Luftwaffe flieg erneut zahlreiche Angriffe - an der Grenze zum Gazastreifen fuhren Panzer auf.

Nahost-Krise
Nahost-Krise
Saudi-Arabien schickt 30.000 Soldaten an irakische Grenze

800 Kilometer bewachte Grenze: Saudi-Arabien hat laut einem TV-Bericht 30.000 seiner Soldaten an die Grenze zum Irak geschickt. Das Grenzgebiet zu Syrien musste jetzt unbewacht zurückgelassen werden.

Nahost-Krise
Nahost-Krise
Israel greift Palästinenserlager an

Es soll Vergeltung für einen Raketenangriff aus dem Libanon gewesen sein: Israel hat ein Lager radikaler Palästinenser nahe Beirut bombardiert. Hinter dem Raketenangriff steht aber eine andere Gruppe.

Vorstoß von Ahmadinedschad
Vorstoß von Ahmadinedschad
Iran für neue Ära im Atomstreit

Bewegung im Atomstreit: Nach den versöhnlichen Tönen aus Washington hat Irans Präsident Mahmud Ahmadinedschad ein Paket von Vorschlägen angekündigt. Die USA reagierten offen auf den Vorstoß aus Teheran.

Geberkonferenz für Palästina
Geberkonferenz für Palästina
Viel Geld trifft auf noch mehr Probleme

Die Staatschefs aus 60 Ländern haben auf der Geberkonferenz in Paris eine stattliche Summe für die Palästinenser zusammen getragen. Sie wollen den neuen Friedensverhandlungen in Nahost unbedingt zum Erfolg verhelfen. Von Israel und der Hamas lässt sich das allerdings nicht sagen.

Nahost-Konflikt
Nahost-Konflikt
Bush und Olmert treffen sich zum Krisengespräch

George W. Bush und der israelische Ministerpräsident Ehud Olmert wollen über die Nahost-Krise beraten. Beide Länder planen, die Notstandsregierung finanziell zu unterstützen. Olmert schließt auch neue Friedensgespräche zwischen Israel und Palästina nicht aus.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?