A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

National Rifle Association

Waffengesetze in den USA
Waffengesetze in den USA
Polizei verkauft beschlagnahmte Schusswaffen

Wenn die Polizei in North Carolina Waffen konfisziert, dürfen diese ab sofort per Gesetz nicht mehr zerstört werden - die Polizei muss sie wieder verkaufen.

Pop-Ikone in der Kritik
Pop-Ikone in der Kritik
Madonna sorgt waffenschwingend für Aufregung

Madonna fällt derzeit unangenehm auf, weil sie in ihren Videos mit Schusswaffen hantiert - und das angesichts etlicher Amokläufe. In ihre Kunst will sich die 54-Jährige aber nicht reinreden lassen.

Nachrichten-Ticker
US-Waffenlobby feiert sich als "Armee der Freiheit"

Zum Auftakt ihrer Jahrestagung hat die mächtige US-Waffenlobby NRA die Pläne von US-Präsident Barack Obama für ein schärferes Waffenrecht attackiert.

Gescheiterter Gesetzesantrag
Gescheiterter Gesetzesantrag
US-Waffenlobby schießt sich ins eigene Knie

Noch feiert die NRA ihren Sieg über den Antrag zur Verschärfung des Waffengesetzes. Doch schon bevor die Polizei bewaffnete Männer durch Boston jagte, war klar: Es ist ein Pyrrhussieg.

Schärfere Gesetze
Schärfere Gesetze
Obama präsentiert Maßnahmen gegen Waffengewalt

Vier Jahre hat Obama gezögert - zum Ärger vieler Demokraten. Nach dem Massaker von Newtown bringt er die größte Initiative gegen Waffengewalt seit Jahren auf den Weg. Ob er Erfolg hat, ist fraglich.

US-Waffengesetze
US-Waffengesetze
Obama will Sturmgewehre verbieten

Vier Wochen nach Newtown heizen zwei neue Schießereien an US-Schulen die Waffendebatte weiter an. Präsident Obama will Sturmgewehre verbieten - notfalls per Dekret. Die Waffenlobby protestiert.

Debatte um schärfere Waffengesetze
Debatte um schärfere Waffengesetze
Waffenlobby kündigt massiven Widerstand an

US-Präsident Obama könnte den Kampf um schärfere Waffengesetze schneller aufgeben als gehofft - und vor der Waffenlobby einknicken.

Nachrichten-Ticker
US-Waffenlobby greift Obamas Vizepräsident Biden an

Die mächtige amerikanische Waffenlobby hat US-Vizepräsident Joe Biden nach einem Gespräch über Konsequenzen aus den Amokläufen im Land scharf kritisiert.

Lobbyisten bleiben hart
Lobbyisten bleiben hart
Obama will Waffengesetze im Alleingang verschärfen

In Kalifornien schießt wieder ein Schüler um sich. Trotzdem gibt sich die US-Waffenlobby im Gespräch im Weißen Haus unnachgiebig. US-Präsident Obama will nun Waffenverkäufe per Dekret einschränken.

Nachrichten-Ticker
US-Waffenlobby greift Obamas Vizepräsident Biden an

Die mächtige amerikanische Waffenlobby hat US-Vizepräsident Joe Biden nach einem Gespräch über Konsequenzen aus den Amokläufen im Land scharf kritisiert.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?