A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Nato-General

Nachrichten-Ticker
Obama feiert "historisches" Abkommen mit Afghanistan

Die neue afghanische Führung hat den Weg für den internationalen Militäreinsatz nach dem Abzug der Kampftruppen zum Ende des Jahres freigemacht.

Nachrichten-Ticker
Obama feiert "historisches" Abkommen mit Afghanistan

Die neue afghanische Führung hat den Weg für den internationalen Militäreinsatz nach dem Abzug der Kampftruppen zum Ende des Jahres freigemacht.

Nachrichten-Ticker
Kabul schließt Sicherheitsabkommen mit USA und Nato

Die neue afghanische Führung hat den Weg für den internationalen Militäreinsatz nach dem Abzug der Kampftruppen zum Ende des Jahres freigemacht.

Nachrichten-Ticker
Waffenruhe und Pufferzone in Ostukraine vereinbart

Bei den Gesprächen zum Ukraine-Konflikt in Minsk haben sich die Konfliktparteien auf eine Waffenruhe und die Schaffung einer demilitarisierten Pufferzone geeinigt.

Nachrichten-Ticker
Waffenruhe und Pufferzone in Ostukraine vereinbart

Bei den Gesprächen zum Ukraine-Konflikt in Minsk haben sich die Konfliktparteien auf eine Waffenruhe und die Schaffung einer demilitarisierten Pufferzone geeinigt.

Ukraine-Krise
Ukraine-Krise
Nato will Kiew bei Modernisierung der Armee helfen

Die Ukraine-Krise beherrscht den Nato-Gipfel. Das Bündnis sucht Wege, Moskau in die Schranken zu weisen. In der Ukraine wird weiter gekämpft. Der Rückblick auf den Tag im sternNewsticker.

Nachrichten-Ticker
Ukraine will Friedensplan und Waffenruhe besiegeln

Kiew hat für Freitag die Unterzeichnung eines mehrstufigen Friedensplans für die Ostukraine angekündigt, der als ersten Schritt eine Waffenruhe mit den Separatisten vorsieht.

Politik
Politik
Experten wollen Nato wieder gegen Moskau in Stellung bringen

Russlands Rolle in der Ukrainekrise schreckt die Nato auf. Experten fordern eine Stärkung des Bündnisses als Verteidigungsgemeinschaft. Ein Rückfall in den Kalten Krieg müsse aber verhindert werden.

Nachrichten-Ticker
Nato-General verteidigt hohe Kosten für Krisentruppe

Die von der Nato geplante Kriseneingreiftruppe kostet das Bündnis "mehrere hundert Millionen Euro" im Jahr.

Ukraine-Konflikt
Ukraine-Konflikt
Putin paradox

Russland befeuert laut Nato-Angaben den Krieg in der Ostukraine mit Waffen und Soldaten. Dennoch hat Präsident Putin am Morgen eine friedliche Lösung gefordert - und einen "humanitären Korridor".

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?