A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Pentagon

Nach fünf Monaten Einsatz
Nach fünf Monaten Einsatz
Luftangriffe entreißen dem IS nur ein Prozent seiner Gebiete

Rund 700 Quadratkilometer konnte die Militärallianz vom IS zurückerobern - trotz der seit fünf Monaten andauernden Luftschläge. Allein im Irak kontrolliert die Terrorgruppe 55.000 Quadratkilometer.

Nachrichten-Ticker
Online-Auftritte von US-Militärkommando gekapert

Mutmaßliche Dschihadisten haben vorübergehend die Konten des US-Militärkommandos Centcom bei den Internetdiensten Twitter und YouTube gekapert und interne Dokumente veröffentlicht.

Nachrichten-Ticker
Twitter-Konto des US-Militärs gekapert

Eine Hackergruppe, die sich auf die Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) beruft, hat ein Twitter-Konto des US-Militärs gekapert und dort interne Dokumente veröffentlicht.

Hacker-Angriff
Hacker-Angriff
Islamisten hacken Twitter-Account des US-Militärs

Der Twitter-Account des Zentralkommandos des US-Militärs ist Ziel eines Hackerangriffs geworden. Hinter der Attacke steckt vermutlich der IS. Die Hacker bezeichnen sich selbst als "Cyber Kalifat".

Nachrichten-Ticker
US-Militär schließt mehrere Stützpunkte in Europa

Das US-Militär schließt eine wichtige Luftwaffenbasis in Großbritannien und gut ein Dutzend weitere Einrichtungen in Europa.

Pentagon offenbart
Pentagon offenbart
Zivile Opfer im Kampf gegen IS möglich

Menschenrechtsschützer schlagen Alarm: Durch die US-Luftangriffe auf die Terrrorgruppe Islamischer Staat (IS) gibt es auch zivile Opfer. Nun hat sich das Pentagon dazu geäußert.

Nachrichten-Ticker
USA fliegen Luftangriff gegen Shebab-Miliz in Somalia

Die USA haben einen Luftangriff gegen die islamistische Shebab-Miliz in Somalia geflogen.

Nachrichten-Ticker
Guantanamo-Beauftragter der US-Regierung legt Amt nieder

Der Sondergesandte der US-Regierung für die seit Jahren angestrebte Schließung des umstrittenen Gefangenenlagers Guantanamo hat seinen Rücktritt erklärt.

Sony-Hackerangriff
Sony-Hackerangriff
Nordkorea droht mit "ultra-hartem Reaktionskrieg"

Pjöngjang bestreitet vehement die US-Vorwürfe, hinter dem Hackerangriff auf Sony zu stecken. Nun droht das Regime mit "härtesten Gegenaktionen auf das Weiße Haus, das Pentagon und das ganze Land".

Nachrichten-Ticker
USA drohen Nordkorea mit Rückkehr auf Terrorliste

Als Strafe für die Hacker-Attacke auf Sony erwägen die USA, Nordkorea nach sechs Jahren wieder auf die Liste der Terrorunterstützerstaaten zu setzen.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?