A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Präsidentenwahl

Politik
Politik
Abdullah baut Vorsprung bei Afghanistan-Wahl aus

Zwei Wochen nach der Präsidentenwahl in Afghanistan hat Ex-Außenminister Abdullah Abdullah den Vorsprung vor seinem Hauptkonkurrenten Aschraf Ghani deutlich ausgebaut.

Nachrichten-Ticker
Nur zwei Kandidaten bei Präsidentschaftswahl in Ägypten

Die Präsidentschaftswahl in Ägypten wird zu einem Duell zwischen dem früheren Armeechef Abdel Fattah al-Sisi und dem Linkspolitiker Hamdeen Sabbahi: Bis zum Ende der Frist am Sonntag hätten sich keine weiteren Kandidaten angemeldet, teilte die Wahlkommission in Kairo mit.

Politik
Politik
Abdullah baut Vorsprung bei Afghanistan-Wahl aus

Bei der Afghanistan-Wahl 2009 verlor Abdullah Abdullah noch gegen Präsident Hamid Karsai. Nun liegt der Ex-Außenminister nach den Teilergebnissen der jüngsten Wahl weit vorne. Einen Sieg bedeutet das aber noch nicht.

Politik
Politik
Moskau bestreitet Pläne für Militäreinsatz

Russland bereitet nach Angaben von Kremlsprecher Dmitri Peskow keinen Militäreinsatz in der Ukraine vor.

+++ News-Ticker Ukraine +++
+++ News-Ticker Ukraine +++
Lawrow wirft Kiew groben Verstoß gegen Genfer Abkommen vor

Das Genfer Abkommen zeigt wenig Wirkung. Russlands Außenminister Sergej Lawrow erhebt Vorwürfe gegen die Übergangsregierung in Kiew. Die Ereignisse des Tages in der stern.de-Chronik.

Politik
Politik
Timoschenko will Krise mit Rundem Tisch lösen

Die ukrainische Präsidentschaftskandidatin Julia Timoschenko will den Konflikt mit prorussischen Kräften im Osten des Landes mit einem Runden Tisch lösen.

Politik
Politik
Bouteflika gewinnt Präsidentenwahl in Algerien

Einen Tag nach der Präsidentenwahl in Algerien ist wie erwartet Amtsinhaber Abdelaziz Bouteflika zum Sieger erklärt worden.

Nachrichten-Ticker
Algeriens Präsident Bouteflika geht in vierte Amtszeit

Schon bislang war Algeriens Staatschef Abdelaziz Bouteflika der am längsten amtierende Präsident des flächenmäßig größten afrikanischen Landes, nun ist der 77-Jährige für eine vierte Amtszeit wiedergewählt: Bouteflika erhielt 81,53 Prozent der Stimmen, wie Innenminister Tayeb Belaiz mitteilte.

Umstrittenes Staatsoberhaupt
Umstrittenes Staatsoberhaupt
Bouteflika bleibt Algeriens Präsident

Trotz seines problematischen Gesundheitszustands wurde Algeriens Präsident Bouteflika wiedergewählt. Kritiker sehen in ihm nur noch eine "Marionette". Die Wahl wurde teilweise boykottiert.

Ukraine-Krise
Ukraine-Krise
Kiew und Moskau fordern gegenseitige Entwaffnung

Die Situation in der Ukraine bleibt auch nach dem Genfer Abkommen angespannt. Kiew kündigte eine Verfassungsreform zugunsten der russischen Sprache an. Die Ereignisse des Tages in der Chronik.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?