A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Regierungen

Innenminister-Treffen in Berlin
Innenminister-Treffen in Berlin
Italien fordert EU-Maßnahmen gegen Flüchtlingswelle

Angesichts der Kriege im Irak und Syrien steigen die Flüchtlingszahlen stark. Bundesinnenminister Thomas de Maizière spricht von einer "dramatischen Situation". Italien fordert mehr Hilfe von der EU.

Politik
Politik
Mogherini: Russland kein strategischer Partner der EU mehr

Die designierte EU-Außenbeauftragte Federica Mogherini sieht in Russland wegen dessen Rolle in der Ukraine-Krise keinen strategischen Partner der Europäischen Union mehr.

Wirtschaft
Wirtschaft
Maas: Bei Fluggastrechten wird weiter verhandelt

Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) will die Rechte von Fluggästen auf dem derzeitigen Niveau halten. Man wolle an der Ausgleichszahlung bei einer Verspätung von drei Stunden festhalten, sagte Maas in Berlin.

EU-Gipfel einigt sich
EU-Gipfel einigt sich
Donald Tusk und Federica Mogherini erhalten Spitzenposten

Drei Monate nach der Europawahl sind die Spitzenämter nahezu komplett vergeben. Donald Tusk wird neuer EU-Ratspräsident. Die Italienerin Federica Mogherini wird die EU zukünftig nach außen vertreten.

Politik
Politik
Verbaler Schlagabtausch im Ukraine-Konflikt

Die Regierungen der EU-Staaten wollen wegen der Unterstützung Moskaus für die Separatisten in der Ukraine neue Sanktionen gegen Russland verhängen. Bei einem Treffen der 28 EU-Staaten am Freitag in Mailand bewerteten mehrere Außenminister das Vorgehen Russlands als "Invasion".

Politik
Politik
EU-Regierungen wollen neue Sanktionen gegen Russland

Die Europäische Union wird ihre Sanktionen gegen Russland verschärfen. Dies wurde bei einem Treffen der Außenminister der 28 EU-Staaten in Mailand deutlich.

Politik
Politik
EU-Staaten planen weitere Sanktionen gegen Russland

Wegen der Unterstützung Moskaus für die Separatisten in der Ukraine wollen Regierungen der EU-Staaten neue Sanktionen gegen Russland verhängen. Bei einem Treffen der 28 EU-Staaten bewerteten mehrere Außenminister das Vorgehen Russlands als "Invasion".

Politik
EU-Regierungen wollen neue Sanktionen gegen Russland

Die Europäische Union wird ihre Sanktionen gegen Russland verschärfen. Dies wurde bei einem Treffen der Außenminister der 28 EU-Staaten in Mailand deutlich.

Umstrittener Milliardendeal
Umstrittener Milliardendeal
Bundesregierung erlaubt Verkauf von RWE-Dea

Intensive Prüfung, keine Einwände: Der RWE-Konzern darf seine Öl- und Gassparte Dea verkaufen. Die umstrittene Veräußerung soll dem verschuldeten Unternehmen gut fünf Milliarden Euro einbringen.

Nachrichten-Ticker
Chinesischer Kampfjet bedrängte offenbar US-Maschine

Ein chinesischer Kampfjet ist nach Darstellung des Pentagons einer US-Militärmaschine im Flug gleich drei Mal "gefährlich" nahegekommen.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?