A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Stationierung

Politik
Hintergrund: Gründungsakte des Nato-Russland-Rates

Die im Mai 1997 von der Nato und Russland unterzeichnete Gründungsakte des Nato-Russland-Rates enthält auch eine Passage zu möglichen Truppenstationierungen. Sie lautet in einer Übersetzung der dpa:

Politik
Nato hält an "geeigneten Stationierungen" fest

Die Nato hält angesichts der Krise um die Ukraine an der Absicht einer "geeigneten Stationierung" von Militär in den östlichen Bündnisländern fest.

Politik
Politik
Obama stimmt Westen auf weitere Sanktionen wegen Ukraine ein

US-Präsident Barack Obama stimmt die westlichen Partner auf weitere Sanktionen im Zusammenhang mit der russischen Ukraine-Politik ein.

Politik
Politik
Nato-Militärs: Russland einsatzbereit an Grenze zur Ukraine

Rund 35 000 bis 40 000 russische Soldaten sind nach Ansicht hoher Nato-Militärs im Grenzgebiet zur Ukraine jederzeit einsatzbereit.

Krise in der Ukraine
Krise in der Ukraine
Nato zeigt russisches Militär auf Satellitenbildern

Artillerie, Panzer, Hubschrauber, Spezialeinheiten, Kampffjets: Russlands Armee steht unweit der Grenze zur Ukraine zum Einsatz bereit, warnt die Nato und präsentiert eine Reihe von Fotos als Beleg.

Ukraine-Krise
Ukraine-Krise
Regierung in Kiew droht Aufrührern

Die Krim ist verloren, doch die Ost-Ukraine will Kiew auf keinen Fall preisgeben. Entsprechend deutlich sind Drohungen an prorussische Aktivisten. Wie würde Moskau auf eine Eskalation reagieren?

Politik
Politik
Kiew droht Aufrührern in der Ostukraine

Die ukrainische Regierung hat den prorussischen Aktivisten im Osten des Landes mit der gewaltsamen Räumung von besetzten Verwaltungsgebäuden gedroht.

Krise in der Ukraine
Krise in der Ukraine
Rasmussen warnt Russland vor "historischem Fehler"

Klare Worte vom Nato-Generalsekretär: Ein Einmarsch in der Ost-Ukraine hätte für Russland "ernsthafte Konesequenzen", droht Rasmussen. Derweil signalisiert Moskau Bereitschaft für ein Krisentreffen.

Nachrichten-Ticker
Verwaltungsgebäude in ostukrainischem Donezk gestürmt

In der ostukrainischen Stadt Donezk haben aufgebrachte Demonstranten das zentrale Verwaltungsgebäude gestürmt und auf dem Dach die russische Flagge gehisst.

Nachrichten-Ticker
Verwaltungsgebäude in ostukrainischem Donezk gestürmt

Prorussische Demonstranten haben ein Verwaltungsgebäude in der ostukrainischen Stadt Donezk gestürmt.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?