A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Syrien

Nachrichten-Ticker
Peschmerga-Kämpfer in Kobane eingetroffen

Die zur Verstärkung der syrischen Kurden entsandten Peschmerga-Kämpfer sind in Kobane eingetroffen.

Politik
Politik
Peschmerga-Verstärkung rückt in Kobane ein - IS erhält Zulauf

Die lange erwartete Verstärkung für die Verteidiger von Kobane ist endlich eingetroffen. Doch während die Schar der Verteidiger um knapp 150 Mann wächst, kann die Terrormiliz mit Tausenden neuen Kämpfern aus aller Welt rechnen.

Nachrichten-Ticker
Aktivisten: Peschmerga-Kämpfer in Kobane eingetroffen

Die zur Verstärkung der syrischen Kurden entsandten Peschmerga-Kämpfer sind in Kobane eingetroffen.

Nachrichten-Ticker
Erdogan: Westen sieht im Kampf gegen IS nur Kobane

Der türkische Staatschef Recep Tayyip Erdogan wirft dem Westen vor, sich im Kampf gegen die IS-Dschihadisten auf die nordsyrische Stadt Kobane zu beschränken.

Islamischer Staat
Islamischer Staat
Schweizer Ermittler vereitelten IS-Anschlag in Europa

Ermittler in der Schweiz haben bereits im März eine IS-Terrorzelle aufgedeckt. Der Fall wurde erst jetzt bekannt. Laut UN haben sich schon 15.000 ausländische Islamisten dem IS angeschlossen.

Politik
Politik
Bericht: 15 000 Ausländer kämpfen für den IS

Die militärischen Erfolge des Islamischen Staates (IS) im Irak und in Syrien bescheren der Miliz nach Angaben der Vereinten Nationen einen nie dagewesenen Zulauf von Kämpfern aus dem Ausland.

Nachrichten-Ticker
15.000 Dschihadisten aus 80 Ländern im Irak und Syrien

Die Zahl ausländischer Kämpfer in Syrien und im Irak hat laut einem UN-Bericht ein beispielloses Ausmaß erreicht.

Kampf um Kobane
Kampf um Kobane
Beobachter melden 21 getötete IS-"Religionspolizisten"

Der Kampf um Kobane geht mit unverminderter Härte weiter: Bei US-geführten Luftangriffen sollen mehr als 20 Mitglieder der IS-"Religionspolizei" ums Leben gekommen sein - unter ihnen auch ein Däne.

Politik
Politik
UN für regionale Waffenstillstandszonen in Syrien

Mit regionalen Waffenstillstandszonen wollen die Vereinten Nationen den Grundstein für eine Friedenslösung im bürgerkriegsgeplagten Syrien legen.

Nachrichten-Ticker
Inzwischen hunderte Peschmerga-Kämpfer in Kobane

Die Freie Syrische Armee (FSA) verfügt in der Stadt Kobane nach Angaben eines Kommandeurs bereits über 400 Soldaten, die an der Seite von Kurden gegen die Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) kämpfen.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Syrien auf Wikipedia

Syrien (amtlich Arabische Republik Syrien, arabisch ‏الجمهورية العربية السورية‎ al-Dschumhūriyya al-ʿarabiyya as-sūriyya) ist ein Staat in Vorderasien und Teil des Maschrek. Syrien grenzt im Süden an Israel und Jordanien, im Westen an den Libanon und das Mittelmeer, im Norden an die Türkei und im Osten an den Irak. Die politisch geteilte Insel Zypern mit der zur EU gehörenden Republik Zypern und der international nicht anerkannten Türkischen Republik Nordzypern befindet sich ebenfalls...

mehr auf wikipedia.org