Startseite

Die Welt trauert in Schwarz-Gelb-Rot

Nach den Terroranschlägen in Brüssel haben Städte weltweit Solidarität bekundet - in den Farben der belgischen Flagge und der EU. Nicht nur der Pariser Eiffelturm wurde bunt, auch der Trevi-Brunnen in Rom und der Burj Khalifa in Dubai.

Der Burj Khalifa in Dubai leuchtete in den Farben der belgischen Flagge.

Auch in Dubai wurde am Dienstagabend der Opfer in Brüssel gedacht: Der Burj Khalifa leuchtete in den Farben der belgischen Flagge. 

"Wir stehen zusammen", so lautet in weiten Teilen der Welt das Motto nach den Terroranschlägen in Brüssel am Dienstagmorgen, als Bomben im Flughafen Zaventem und in der Metro mindestens 34 Menschen getötet und bis zu 300 verletzt haben. Zum Zeichen der Solidarität wurden internationale Symbolbauten in den Farben der belgischen Flagge angestrahlt: So leuchteten nicht nur der Eiffelturm in Paris und der Trevi-Brunnen in Rom in Schwarz-Gelb-Rot, sondern auch Les Arcos in Guadalajara in Mexiko und die Burj Khalifa in Dubai. In Dubai waren außerdem die Farben der europäischen Union zu sehen.

In den Sozialen Netzwerken bekräftigen die Menschen weltweit unter verschiedenen Hashtags ihre Anteilnahme. Außerdem kursieren zahlreiche Bilder - immer wieder auch mit dem belgischen Comic-Helden TinTin.


sal
täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools