A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Terrororganisationen

Nachrichten-Ticker
Amnesty prangert Versagen bei Schutz von Zivilisten an

Angesichts der zunehmenden Gewalt durch nicht-staatliche bewaffnete Gruppen hat Amnesty International der internationalen Gemeinschaft Versagen beim Schutz der Zivilbevölkerung vorgeworfen.

Nachrichten-Ticker
Türkei und USA wollen syrische Rebellen ausbilden

Die USA und die Türkei haben sich nach monatelangen Verhandlungen darauf geeinigt, bis zu 15.

Nachrichten-Ticker
Türkei und USA wollen syrische Rebellen ausbilden

Die USA und die Türkei haben sich nach monatelangen Verhandlungen darauf geeinigt, bis zu 15.

Nachrichten-Ticker
Obama für breite Strategie im Kampf gegen Extremisten

US-Präsident Barack Obama hat eindringlich vor einer Gleichsetzung extremistischer Ideologien mit dem Islam gewarnt.

Nachrichten-Ticker
Ägypten bombardiert IS-Ziele in Libyen

Nach der mutmaßlichen Enthauptung von 21 koptischen Christen durch die Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) hat Ägypten Stellungen des IS in Libyen bombardiert.

Nachrichten-Ticker
Hamas verliert offenbar Kontrolle über den Gazastreifen

Die radikalislamische Hamas scheint im Gazastreifen seit dem siebenwöchigen Krieg gegen Israel zunehmend die Kontrolle zu verlieren: Am Wochenende wurde zum zweiten Mal binnen kurzer Zeit das Auto eines Hamas-Funktionärs in die Luft gesprengt.

Anti-Terrorismus-Gesetz
Anti-Terrorismus-Gesetz
Ausreise in Kampfgebiete soll strafbar sein

Die Bundesregierung will mit schärferen Gesetzen gegen Islamisten vorgehen. Schon Ausreiseversuche in Kampfgebiete wie Syrien oder Irak sollen strafbar sein. Doch die Regelung stößt auf Kritik.

Geiselnahme
Geiselnahme
IS-Miliz verlängert Ultimatum zum Gefangenenaustausch

Der Islamische Staat hat Jordanien ein neues Ultimatum gestellt. Bis Donnerstagabend soll die inhaftierte Terroristin freigelassen werden, sonst werde ein gefangen gehaltener Pilot getötet.

Nachrichten-Ticker
NGO: Israels Armee nahm Tod von Zivilisten in Kauf

Israelische Bürgerrechtler haben Israels Streitkräften vorgeworfen, im Gaza-Krieg 2014 bewusst den Tod von Zivilisten in Kauf genommen zu haben.

Ukraine-Krise
Ukraine-Krise
Kiew will Separatisten in Den Haag anklagen

Wer für den Angriff auf Mariupol verantwortlich ist, steht noch nicht fest. Die Regierung in Kiew will aber schon die Separatisten wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit verklagen.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?