HOME

Afghanistan

US-Regierung verurteilt Anschläge in Afghanistan

Washington - Die USA haben die Anschläge in Afghanistan scharf verurteilt. «Im Angesicht dieser unsinnigen und feigen Taten ist unser Engagement für Afghanistan unerschütterlich», erklärte die Sprecherin des Außenministeriums, Heather Nauert, in einer Mitteilung. Die USA stünden an der Seite der Menschen in Afghanistan und unterstützten ihre Bemühungen für Frieden und Sicherheit weiterhin, fügte sie hinzu. Bei zwei Selbstmordanschlägen auf Moscheen in Afghanistan waren mindestens 72 Menschen ums Leben gekommen.

Polizei nach Anschlag auf Moschee in Kabul im September

Fast 60 Tote bei Anschlägen auf Moscheen in Afghanistan

72 Tote nach zwei Moscheeanschlägen in Afghanistan

Mindestens 30 Tote bei Angriffen auf Moscheen in Afghanistan

George W. Bush

Rede von Ex-Präsident

George W. Bush übt scharfe Kritik an Politik der Ära Trump

Trump

Vorwurf: Mangel an Respekt

Trump wegen Umgang mit Familien toter Soldaten in der Kritik

Kabinett beschließt Verlängerung von sieben Auslandseinsätzen

Viele Tote bei Serie von Talibanoffensiven in Afghanistan

Neuer Anlauf für Friedensgespräche mit Taliban im Oman

Taliban Familie von Joshua Boyle ist nach fünf Jahren Geiselhaft frei

Afghanistan

Die Taliban halten Familie über Jahre als Geisel. Jetzt ist sie frei. Doch Fragen bleiben.

Undatiertes Foto der Familie Boyle während der Gefangenschaft

In Pakistan befreite Familie kehrt nach jahrelanger Geiselhaft nach Kanada zurück

Flüchtlinge in Karlsruhe

Anerkennungsquoten für Asylsuchende unterscheiden sich je nach Bundesland

Vorwurf: «Agenten» im Konsulat

Visa-Krise eskaliert: Erdogan greift US-Botschafter an

Geflüchtete Kinder

Nach Trumps Strategiewechsel

US-Luftwaffe wirft Rekordzahl von Bomben über Afghanistan ab

Was geschah am ...

Kalenderblatt 2017: 9. Oktober

Kinder in Trümmerlandschaft

UN-Bericht zur Lage der Kinder

Über 8000 Kinder 2016 in Konflikten getötet oder verstümmelt

Amnesty weist auf schlechte Menschenrechts- und Sicherheitslage hin

Amnesty International kritisiert zunehmende Zahl von Abschiebungen nach Afghanistan

Was geschah am ...

Kalenderblatt 2017: 5. Oktober

Zau Ring Aung, 23, in einer notdürftigen Dusche im Camp

Mit Gottes Segen?

Schlagen, Fesseln, Demütigen - der brutale Drogenentzug der Kirche in Myanmar

Im Vordergrund fliegt die kleine Super Tucano, dahinter sind zwei A-10 Warthogs zu sehen.

Light Attack Aircraft

USA schicken Propellerflugzeuge wie aus dem Zweiten Weltkrieg an die Front

Von Gernot Kramper
Prinz Harry + Mark Ormrod

Britisches Königshaus

Held trifft Held: Prinz Harry bei den «Invictus Games»

Was geschah am ...

Kalenderblatt 2017: 24. September

Ein Auktionshammer (Symbolbild)
+++ Ticker +++

News des Tages

Harry-Potter-Erstausgabe für knapp 68.000 Euro versteigert

US-Verteidigungsminister Jim Mattis

Mattis: Großteil der zusätzlichen US-Soldaten für Afghanistan schon auf dem Weg

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren