HOME
Polizisten betreten ein Flugzeug von Meridiana, mit abgelehnte Asylbewerber nach Afghanistan abgeschoben werden sollen. Foto: Boris Roessler/Archiv

Maßnahmen-Paket

Kabinett beschließt schärfere Regeln für Abschiebungen

Berlin - Die Bundesregierung hat Maßnahmen für eine konsequentere Abschiebepraxis auf den Weg gebracht. Das Kabinett beschloss in Berlin einen Gesetzentwurf, wonach die Abschiebehaft für sogenannte Gefährder ausgeweitet werden soll.

Polizisten begleiten abgelehnte Asylbewerber auf einen Flughafen. Foto: Sebastian Willnow/Archiv

Sammelabschiebung aus München

Abgelehnte Asylbewerber werden nach Afghanistan abgeschoben

Abgelehnte Asylbewerber werden nach Afghanistan abgeschoben

Bundeswehrsoldaten bei einem Appell

Bundeswehr soll bis 2024 auf knapp 200.000 Soldaten aufgestockt werden

Soldaten in der Grundausbildung: Die Bundeswehr will ihr Personal kräftig aufstocken. Foto: Stefan Sauer

Deutschland rüstet auf

Bundeswehr soll auf 200 000 Soldaten wachsen

Abgelehnte Asylbewerber steigen im Rahmen einer Sammelabschiebung in ein Flugzeug. Foto: Daniel Maurer / Archiv

Bundesländer mauern

Afghanistan-Abschiebungen empören die Opposition

McMaster (l.) und Trump in Florida

Trump beruft respektierten Generalleutnant McMaster zum neuen Sicherheitsberater

De Maizière verärgert über Abschiebestopp nach Afghanistan

De Maizière verärgert über Abschiebestopp nach Afghanistan

König Harald im Kreise seiner Lieben. Foto: Lise Aserud

Lange unterschätzt

Promi-Geburtstag vom 21. Februar 2017: König Harald

  Die Gründerin des Restaurants Bost Homira Kohzad hilft Frauen, auf eigenen Füßen zu stehen

Außer in Begleitung einer Frau!

So wehren sich Frauen in Afghanistan – Männer sind in diesem Restaurant tabu

Denise Snieguole Wachter

Was geschah am ...

Kalenderblatt 2017: 20. Februar

Laut einem als vertraulich eingestuften EU-Dokument aus dem Jahr 2016 hielten sich zuletzt rund 80.000 ausreisepflichtige Afghanen in der EU auf. Foto: Boris Roessler

Milliarden für Kabul

EU-Abkommen mit Afghanistan soll Abschiebungen erleichtern

EU-Abkommen mit Afghanistan soll Abschiebungen erleichtern

Am vergangenen Samstag fand in Düsseldorf eine Demonstration gegen Abschiebungen nach Afghanistan statt, Schleswig-Holstein handelt als erstes Bundesland

Trotz Angela Merkels Kritik

Schleswig-Holstein stoppt Abschiebungen nach Afghanistan

Der Sicherheitsberater von US-Präsident Trump, Michael Flynn ist zurückgetreten. Foto: John Angelillo

Porträt

Flynn: Ex-Geheimdienstler mit harter Meinung zum Islam

Schleswig-Holstein erlässt Abschiebestopp nach Afghanistan

Donald Trump und Michael Flynn

Chaos in Trumps Team

Ausgerechnet die Presse siegt über Trump: Fünf Thesen zu Flynns Abgang

niels-kruse
Ein afghanisches Flüchtlingskind im pakistanischen Nowshera. Foto: Bilawal Arbab/Archiv

Hunderttausende betroffen

HRW: UN mitschuldig an Abschiebung von Afghanen aus Pakistan

Kommissar Krüger (Christian Redl) im Hochwald auf der Suche nach Timo. Foto: ZDF/Julia von Vietinghoff

TV-Tipp

Spreewaldkrimi - Spiel mit dem Tod

Protest gegen Afghanistan-Abschiebungen in Düsseldorf

Früherer Verfassungsgerichtspräsident Papier kritisiert "rigorose Abschiebungen"

US-General: Mehr Soldaten in Afghanistan notwendig

Nach Mord: Rotes Kreuz stoppt Arbeit in Afghanistan

Schärfere Abschiebemaßnahmen im Kabinett

Bund-Länder-Gipfel im Kanzleramt berät Plan für schnellere Abschiebungen

täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools