HOME
Griechenlands Ministerpräsident Alexis Tsipras spricht vor dem Parlament in Athen

Rentenkürzung und Steuererhöhung

Griechenlands Parlament beschließt erneut hartes Sparpaket

Die Regierung von Alexis Tsipras hat ein neues Sparprogramm beschlossen, das Griechenland endgültig aus den Schulden führen soll. Die Opposition übt starke Kritik, vor allem Rentner protestieren. 

Demonstranten vor Parlament in Athen

Griechisches Parlament verabschiedet weiteres Sparpaket

Griechisches Parlament billigt neues hartes Sparprogramm

Tsipras: Griechenland 2018 wieder auf eigenen Beinen

Protest gegen das neunte Sparpaket in Athen, Griechenland

Griechenland

Wie immer neue Sparpakete viele Griechen an den Rand ihrer Existenz bringen

Griechisches Parlament berät über neues Sparprogramm - Votum am Abend

Alexis Tsipras

Tauziehen um Hilfen

Griechen protestieren mit Streiks gegen neue Sparmaßnahmen

Sparpaket

Stufenweise in Kraft treten

Neues griechisches Sparpaket dem Parlament vorgelegt

Tsakalotos

Riskante Reformvorhaben

Wie Athen an frisches Geld kommen will

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier

Steinmeier reist zu Antrittsbesuch nach Griechenland

Tsipras am Samstag in Athen

Tsipras warnt Schäuble und IWF im Schuldenstreit

Trauer um Maria L.

Berlin und Athen wollen bessere polizeiliche Zusammenarbeit nach Mordfall Maria

Merkel und Tsipras im Kanzleramt

Tsipras verteidigt seinen umstrittenen Kurs in der Schuldenkrise

Ministerpräsident Alexis Tsipras bei der Haushaltsdebatte

Griechisches Parlament verabschiedet Haushalt für 2017

Verärgerte Flüchtlinge legten Feuer

Flüchtlinge in Griechenland und Bulgarien liefern sich Kämpfe mit Polizei

Obama warnt in Athen vor "plumpen" Nationalismus

Obama warnt vor "plumpen" Nationalismus und ruft Europa zur Einheit auf

Obama besucht ab Dienstag Athen

Obamas Abschiedsreise in Europa beginnt in Athen - US-Präsident danach in Berlin

Russisch-griechische Annäherungen: Wladimir Putin und Alexis Tsipras

Annäherung an Russland

Griechenland: Mit Putin aus der Sackgasse

Alexis Tsipras auf dem Parteitag in Athen am Donnerstag

Tsipras mit großer Mehrheit an Spitze der Syriza-Partei bestätigt

Renzi, Hollande und Tsipras (v. l. n. r.)

Südeuropäer fordern Stärkung der Wachstums- und Sozialpolitik

Türkei Putsch Spezialeinheit bei Beisetzung
Live

Türkei nach dem Putschversuch

Zahl der Toten auf 300 gestiegen

Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer soll beim Gabriel-Besuch in Athen einen Fotografen angefeindet haben

Eklat in Athen?

Angebliche Äußerung Ramsauers: "Fass mich nicht an, du dreckiger Grieche"

Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel und Griechenlands Premier Alexis Tsipras in der Villa Maximos in Athen

Gabriel in Griechenland

Die Touristen kommen, die Akademiker gehen

Andreas Hoffmann
Postkarte mit dem britischen Slogan "Keep Calm and Carry on" (Bleib ruhig und mach weiter)
Interview

Historiker Schmale

Warum der Brexit auch eine Chance ist

Lutz Kinkel

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools