HOME
Merkel und Bouteflika 2010 bei einem Treffen in Berlin

Algerien sagt Merkel-Besuch wegen Erkrankung des Präsidenten ab

Die algerische Regierung hat den für Montag geplanten Besuch von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) kurzfristig abgesagt.

Merkel reist nun  doch nicht nach Algerien

Algerien sagt Merkel-Besuch wegen Erkrankung des Präsidenten ab

Merkel-Reise nach Algerien abgesagt - Bouteflika zu krank

Merkel will sich in Algerien für Eindämmung der Migration einsetzen

Angela Merkel

Kanzlerin Merkel reist zu zweitägigem Besuch nach Algerien

Was geschah am ...

Kalenderblatt 2017: 9. Februar

Die Ermittlungen richten sich gegen mutmaßliche Unterstützer syrischer Extremisten. Foto: Paul Zinken/Archiv

NRW und Großbritannien

Durchsuchungen gegen Terrorunterstützer

Zeitung: Im vergangenen Jahr 404 Abschiebungen Richtung Maghreb

Justitia

Prozess gegen zwei Flüchtlinge wegen Feuers in Düsseldorfer Messehalle begonnen

Ministerpräsident Winfried Kretschmann

Grüne streiten über Sicherheit und Flüchtlingspolitik

Leopard 2 Aufrüstung

Globale Brennpunkte

Willkommen im Jahrzehnt der Aufrüstung

Munition

Deutsche Waffenexporte weiter sehr hoch

Vor libyscher Küste aufgegriffene Flüchtlinge

De Maizière will gerettete Flüchtlinge in Aufnahmelager in Nordafrika bringen

Grönland Kinder Dänemark

Brexit-Abstimmung

Dieses Land hat die EU vor 30 Jahren verlassen

niels-kruse
Asylbewerber in Bayern

Bundesregierung zeigt sich gesprächsbereit beim Thema sichere Herkunftsländer

Flüchtlinge stehen an Unterkunft an

Grüne erreichen Vertagung von Bundesratsvotum über sichere Herkunftstaaten

Flüchtlinge Anfang Juni in Agadez (Niger)

Fluchtversuch durch Sahara endet für 34 Flüchtlinge tödlich

Flüchtlinge stehen an Unterkunft an

Trittin warnt grün mitregierte Länder vor Ja im Bundesrat zu Herkunftsstaaten

Asylbewerber in Bayern

Vor Abstimmung zu Maghreb-Staaten soll weiter um Einigung gerungen werden

Asylbewerber in Bayern

Bundesregierung hofft weiter auf Einigung zu sicheren Herkunftsländern

Asylbewerber in Bayern

Amnesty und Pro Asyl für breites Nein zu sicheren Herkunftsländern im Bundesrat

Eine Sitzung des Bundesrats im April

Druck auf Grüne wächst vor Bundesratsabstimmung über sichere Herkunftsländer

Asylbewerber in Bayern

Union fordert von Grünen Ja zu sicheren Herkunftsstaaten im Bundesrat

Flüchtlinge auf der Balkanroute Richtung Europa

Grüne gegen Einstufung von Maghreb-Ländern als sichere Herkunftstaaten

täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools