HOME
Doch noch nicht amtsmüde: Der bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU). Foto: Tobias Hase/Archiv

Klarheit bis 6. Mai

Seehofer kann sich weitere Amtszeit nach 2018 vorstellen

München - CSU-Chef Horst Seehofer (67) will möglicherweise nun doch auch über die bayerische Landtagswahl 2018 hinaus Parteichef und Ministerpräsident bleiben. «Darüber führe ich gerade Gespräche in meiner Partei, auch mit meinen Amtsvorgängern», sagte Seehofer dem «Spiegel» (Samstag).

Seehofer mit Konkurrent Söder

Seehofer erwägt weitere Amtszeit als Bayerns Ministerpräsident

Schloss Bellevue in Berlin, Sitz des Bundespräsidenten. Foto: Kay Nietfeld

Bundesversammlung

Die Wahl des Bundespräsidenten: ein Rückblick in Zahlen

Anstatt für Vertrauen in Europa werben zu können, muss Juncker nun den Brexit vorbereiten. Foto: Olivier Hoslet

Chef der EU-Kommission

Juncker tritt nicht noch einmal an

EU-Kommissionspräsident Juncker

EU-Kommissionspräsident Juncker tritt nicht für zweite Amtszeit an

Juncker will keine zweite Amtszeit und sieht Brexit-Probleme

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker: Keine zweite Amtszeit

Brüssel

EU-Kommissionspräsident Juncker tritt nicht für zweite Amtszeit an

Analyse

Juristen-Schlacht um US-Einreisebann - Trump unter Zugzwang

Die Rolling Stones 2008 auf der Berlinale. Foto: Rainer Jensen

Berlinale

Rolling Stones brachten Dieter Kosslick ins Schwitzen

Zustimmung von 40 Prozent

Amerikaner geben Trump nach zwei Wochen schlechte Noten

Amerikaner geben Trump nach zwei Wochen schlechte Noten

Bundespräsident Joachim Gauck Ende Januar während einer Veranstaltung im Deutschen Historischen Museum in Berlin. Foto: Rainer Jensen

Deutsche mit Gauck zufrieden

Gauck zieht Bilanz: «Man hat sich bemüht»

Genießt insbesondere unter den Anhängern von Grünen, SPD und der Union großen Respekt: Joachim Gauck. Foto: Rainer Jensen/Archiv

Beliebtheit steigt weiter

Umfrage: Acht von zehn Deutschen mit Gauck zufrieden

Knifflige Übernahme

Die größten Aufgaben für die neue Bahn-Führung

Auch in der Abwehr zeigt die deutsche Mannschaft teilweise Schwächen. Foto:

Pleite gegen Katar

Entsetzen bei Bad Boys nach WM-Aus

Anti-Trump-Demo in Washington

Millionen Menschen demonstrieren weltweit gegen Trump

Barack Obama entlässt Guantánamo-Häftlinge

Letzte Amtshandlungen

Barack Obama lässt vier Guantánamo-Häftlinge frei

Joachim Gauck

Vor Ende seiner Amtszeit

Gauck ruft zur Verteidigung der Demokratie auf

Gauck beschwört weltoffenes Deutschland

Gauck ruft zur Verteidigung der Demokratie auf

Kurz vor Ende seiner Amtszeit

Obama lässt WikiLeaks-Informantin Manning vorzeitig frei

Jammeh geht ins Exil

Gambias abgewählter Präsident heizt mit Ausnahmezustand Machtkampf an

Obama scheidet am Freitag nach acht Jahren aus dem Amt

Obama gibt letzte Pressekonferenz als US-Präsident

Obama und Ehefrau Michelle

Obama: Ich wäre bei erneuter Kandidatur nochmals gewählt worden

Obama (vorn) vor Soldaten in Florida

Obama verteidigt seine Anti-Terror-Strategie und warnt vor Anwendung von Folter

täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools