HOME

Schuldenverhandlungen: Tsipras wettet auf Ende der Sparprogramme

Athen - Der griechische Ministerpräsident Alexis Tsipras sieht die guten Haushaltszahlen seiner Regierung als klares Signal an die internationale Gemeinschaft. Man habe Kritiker Lügen gestraft, sagte er zwei griechischen Sonntagszeitungen. «Meine persönliche Wette ist, dass diese Regierung das Land aus den Sparprogrammen führen wird.» Das hoch verschuldete Griechenland hat nach Angaben seines Statistikamtes 2016 einen Primärüberschuss von 3,9 Prozent der Wirtschaftsleistung erzielt. Sowohl in Griechenland als auch international wird das gute Ergebnis jedoch auch kritisch gesehen.

Finanzminister Schäuble

Dauerkrise

Schäuble wirft Athen Verzögerungen bei Verhandlungen vor

Griechenland behält wieder mehr Geld in der Staatskasse

Griechenland behält wieder mehr Geld in der Staatskasse

Dauerkrise in Griechenland erneut Thema beim IWF

Parthenon der Bücher

Kunstaustellung

Erste Bücher am documenta-Tempel hängen

Explosion vor einer Bank in Athen

CIA-Chef Mike Pompeo bei einem Auftritt in Washington

CIA-Chef Pompeo nennt Enthüllungsplattform Wikileaks "feindlichen Geheimdienst"

Ankara hält Flüchtlingspakt mit der EU ein

documenta 14

Kunstausstellung

Ein Experiment beginnt: Die documenta 14 in Athen

Steinmeier in Athen

Eröffnung der documenta 14

Steinmeier in Athen: Plädoyer für starkes Europa der 27

Drogenhändlerbande in der Adria aufgeflogen

documenta 14 in Athen

Internationale Ausstellung

documenta 14 in Athen eröffnet

Bundespräsident Steinmeier

Steinmeier ruft zu documenta-Start in Athen zur Einheit Europas auf

Bundespräsident Steinmeier

Steinmeier eröffnet Kunstausstellung documenta 14 in Athen

Documenta 14 in Athen

Geboren aus der Irritation

Umzug nach Athen «rettet die Idee der documenta»

Eurogruppen-Chef Jeroen Dijsselbloem

Athen und Gläubiger einig über zusätzliche Reformen

Griechenland erhält seit 2010 Unterstützung von dem IWF und den europäischen Partnern

Euro-Gruppe

Weitere Reformen für Griechenland-Hilfen beschlossen

Kunstausstellung in Athen und in Kassel

Wichtigstes Kunstevent

Documenta 14 eröffnet in Athen - ab Juni in Kassel

Jeroen Dijsselbloem

"Einigung" auf zusätzliche Reformen Griechenlands

Bundespräsident in Athen

Steinmeier mahnt weitere Reformen in Griechenland an

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier

Steinmeier reist zu Antrittsbesuch nach Griechenland

Griechenland-Gespräche ziehen sich in die Länge

Eurogruppe sieht Gespräche über Griechenland-Hilfen auf gutem Weg

täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools