HOME
Siedler in Hebron

Lieberman: Siedlungsbau in Israel auf 25-Jahres-Hoch

Ungeachtet internationaler Proteste treibt Israel den Siedlungsbau im besetzten Westjordanland voran.

Francois Hollande
+++ Ticker +++

News des Tages

Scharfschütze schießt versehentlich bei Hollande-Rede - zwei Verletzte

"Bayerischer Hof", Ort der Münchner Sicherheitskonferenz

Sicherheitskonferenz endet mit Debatte über Syrien

Bau von Fertighäusern zwischen Amona und Ofra

Israel kündigt Bau von 3000 Wohnungen im besetzten Westjordanland an

Ende der Wahlparty: Nun will Netanjahu schnell eine neue Regierung zusammenstellen

Nach Israel-Wahl

Mit Netanjahu wird Frieden im Nahen Osten unmöglich

"Juden wurden auf europäischem Boden ermordet, nur weil  sie Juden waren", so Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu

Nach Anschlägen von Kopenhagen

Netanjahu ruft Europas Juden zum Exodus nach Israel auf

Der Internationale Strafgerichtshof in Den Haag

Wegen Gaza-Krieg

Weltstrafgericht startet Ermittlungen gegen Israel

Umstrittener Hardliner: Israels Außenminister Avigdor Liebermann

Israelischer Außenminister

Sollte Liebermann mit einem Raketenwerfer getötet werden?

Israels Außenminister Avigdor Lieberman (r.) und sein deutscher Amtskollege Frank-Walter Steinmeier während ihres Gesprächs

Nahost-Konflikt

Israel hält trotz Kritik an Siedlungausbau fest

UN-Generalsekretär Ban Ki-Moon bei einem Besuch in Ramallah

Nahost-Konflikt

Schweden erkennt Palästina als Staat an

Symbolbild zum Fußball in Israel - in der Premier League soll der einzige pälastinensische Club nach einem Skandal zum Abstieg gezwungen werden

Skandal in Israel-Liga

Palästinenser-Club hat "falschen" Sponsor - und soll absteigen

Schwedens neuer Regierungschef Löfven möchte einen Staat Palästina anerkennen. Israel reagiert verägert

Schweden

Israel kritisiert geplante Anerkennung Palästinas

Nach Entschuldigung bei Obama-Besuch

Türkei und Israel auf Entspannungskurs

Auch er gab bei den Neuwahlen seine Stimme ab: Israels Regierungschef Benjamin Netanjahu

Neuwahlen in Israel

Hohe Wahlbeteiligung - Netanjahu Favorit

Same Same, no different: Premier Netanjahu und Shelley Yachimowitsch von der Arbeiterpartei auf einem Wahlplakat in Tel Aviv

Israel vor der Wahl

Der wahre Feind sitzt innen

Der israelische Außenminister und Vorsitzende der ultrarechten Partei Israel Beitenu, Lieberman, soll wegen Betrugs und Vertrauensbruchs angeklagt werden.

Nach Betrugsvorwürfen

Israelischer Außenminister reicht Rücktrittsgesuch ein

Avigdor Lieberman ist zurückgetreten

Lieberman im Visier der Justiz

Israels Außenminister tritt zurück

Vor Regierungsgesprächen in Berlin

Netanjahu ist enttäuscht von Merkel

Konflikt im Nahen Osten

Westerwelle bemüht sich um Waffenstillstand

Präsident Mahmud Abbas möchte, dass die UN-Vollversammlung, den Palästinensern den Status eines "Beobachterstaates" einräumt

Resolution für UN-Mitgliedschaft

Palästinenser pochen auf Anerkennung

Brennendes Assad-Bild: Die Welt zittert vor den Chemiewaffen des syrischen Präsidenten

Syrien

Israel fürchtet Assads Chemiewaffen

Nach israelischen Angaben wurden bei der Bombenexplosion in einem Reisebus in Bulgarien mindestens sieben Menschen getötet

Anschlag in Bulgarien

Israel will mit Drahtziehern "Rechnung begleichen"

Russlands Kremlchef in Israel

Putin auf heiklem Nahost-Terrain

Doch keine vorgezogenen Neuwahlen in Israel

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools