HOME
Einschläge in in IS-Stellungen in Mossul - Die Stadt ist vom Islamischen Staat befreit

Nach Mossul-Befreiung

Der IS ist noch nicht am Ende: Hier drohen die nächsten Kämpfe

Mossul gilt als befreit. Nur wenig Gegenwehr wird von der IS-Terrormiliz noch gemeldet. Ist der Islamische Staat damit am Ende? Keineswegs. Mindestens sechs schwere Schlachten sind noch zu schlagen.

Luftangriffe in Mossul

Opferzahl kann noch steigen

Irakische Armee kämpft weiter gegen IS nahe Mossul

Abu Bakr al-Bagdadi

Keine offizielle Bestätigung

Beobachtungsstelle vermeldet Tod von IS-Chef Al-Bagdadi

Beobachtungsstelle vermeldet Tod von IS-Chef Al-Bagdadi

Neue Spekulationen über Tod von IS-Anführer Al-Bagdadi

Abu Bakr al-Bagdadi

Keine offizielle Bestätigung

Neue Spekulationen über Tod von IS-Anführer Al-Bagdadi

IS-Anführer Al-Bagdadi

Hintergrund

Der «unsichtbare Kalif»: Wo ist IS-Chef Abu Bakr al-Bagdadi?

Irakische Soldaten feiern in der Altstadt von Mossul ihren Sieg

Irak

Mossul ist erobert - aber der IS noch lange nicht geschlagen

Irakische Soldaten in Mossul

US-General: Vollständige Rückeroberung von Mossul vom IS steht kurz bevor

Was geschah am ...

Kalenderblatt 2017: 3. Juli

Das schiefe Minarett der Al-Nuri-Moschee in Mossul - der IS hat das histroische Bauwerk gesprengt

Kampf um Mossul

IS sprengt historisches schiefes Minarett

Kurdische Flagge über Erbils Zitadelle

Iraks Kurden wollen über Loslösung von Bagdad abstimmen

Der Anschlagsort nahe der al-Schuhada-Brücke

Mindestens 27 Tote und mehr als hundert Verletzte bei zwei Anschlägen in Bagdad

Sigmar Gabriel besucht mit dem Irak ein zerrissenes Land
stern-Reportage

Sigmar Gabriel im Irak

Unterwegs in einem zerrissenen Land

Zu sehen sind zwei Männer und ein Kind auf einer erdigen Straße, daneben ein großer Trümmerhaufen.
stern-Reportage

Mossul

Die Geschichte einer Mutter, die ihre Tochter rettete und ihren Sohn verlor

Kushner und US-Delegation bei Abadi

Trumps Schwiegersohn Kushner trifft Iraks Regierung im Auftrag des Präsidenten

Zerstörungen in West-Mossul Mitte März

US-Kommandeur räumt Mitverantwortung für zivile Opfer in West-Mossul ein

Kevin Großkreutz

M. Beisenherz: Sorry, ich bin privat hier

Erdogan, Fritz, Kevin und die selektive Moral

Justitia

Mutmaßlicher Kriegsverbrecher verwickelt sich vor Berliner Gericht in Widersprüche

Mattis beucht erstmals Irak

Mattis zu erstem Besuch seit seinem Amtsantritt im Irak

Handy-Foto vom Tatort

Mindestens 52 Tote bei Autobombenanschlag in Bagdad

CNN ist in Venezuela abgeschaltet

Bericht über Visa-Verkäufe

Venezuela schaltet CNN wegen "Kriegsoperation" ab

Donald Trump-Sprecher Sean Spicer

Trumps "alternative Fakten"

Rettungskräfte suchen fieberhaft nach den fehlenden 500.000 Zuschauern

Mindestens 18 Tote bei Selbstmordanschlägen in Bagdad

Mindestens 18 Tote bei zwei Anschlägen auf Märkte in Bagdad

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools