HOME

US-Soldat stirbt bei Explosion nahe Mossul

Bagdad - Ein US-Soldat ist bei einer Explosion nahe der irakischen Stadt Mossul ums Leben gekommen. Das teilte das US-Militär in Bagdad mit. Die Umstände des Vorfalls sind unklar. Das US-Militär unterstützt eine Offensive irakischer Sicherheitskräfte zur Rückeroberung Mossuls von der Terrormiliz IS. Die Großstadt ist die letzte IS-Hochburg im Irak. Ende Januar konnte die irakische Armee den Osten zurückerobern. Ein von den USA angeführtes Bündnis fliegt Luftangriffe auf Stellungen der Terroristen.

TV-Sender: Tote bei Autobombenanschlag in Bagdad

Der Außenminister reist in den Irak

Keine weitere Militärhilfe

Gabriel fordert Reformen vom Irak

Minister Gabriel

Nach Türkei-Referendum

Gabriel: Türkische Spaltung darf Deutschland nicht erreichen

Gabriel im Irak: Hilfe für Wiederaufbau in ehemaligen IS-Gebieten

Fußballer im Irak solidarisieren sich nach Anschlag mit BVB

Zu sehen sind zwei Männer und ein Kind auf einer erdigen Straße, daneben ein großer Trümmerhaufen.
stern-Reportage

Mossul

Die Geschichte einer Mutter, die ihre Tochter rettete und ihren Sohn verlor

USA: 18 Tote bei versehentlichem Angriff auf Verbündete

Kushner und US-Delegation bei Abadi

Trumps Schwiegersohn Kushner trifft Iraks Regierung im Auftrag des Präsidenten

Zerstörungen in West-Mossul Mitte März

US-Kommandeur räumt Mitverantwortung für zivile Opfer in West-Mossul ein

Kevin Großkreutz

M. Beisenherz: Sorry, ich bin privat hier

Erdogan, Fritz, Kevin und die selektive Moral

Justitia

Mutmaßlicher Kriegsverbrecher verwickelt sich vor Berliner Gericht in Widersprüche

Mattis beucht erstmals Irak

Mattis zu erstem Besuch seit seinem Amtsantritt im Irak

Handy-Foto vom Tatort

Mindestens 52 Tote bei Autobombenanschlag in Bagdad

CNN ist in Venezuela abgeschaltet

Bericht über Visa-Verkäufe

Venezuela schaltet CNN wegen "Kriegsoperation" ab

Donald Trump-Sprecher Sean Spicer

Trumps "alternative Fakten"

Rettungskräfte suchen fieberhaft nach den fehlenden 500.000 Zuschauern

Mindestens 18 Tote bei Selbstmordanschlägen in Bagdad

Mindestens 18 Tote bei zwei Anschlägen auf Märkte in Bagdad

Hollande (r.) mit Kurdenführer Barsani in Erbil

Mehr als 30 Menschen bei neuerlichem Anschlag der IS-Miliz in Bagdad getötet

Anschlagsort in Bagdad

Mindestens 32 Tote und mehr als 60 Verletzte bei Selbstmordanschlag in Bagdad

Rafale-Bomber auf Flugzeugträger im östlichen Mittlmeer

Hollande zu Truppenbesuch im Irak eingetroffen

Mindestens 27 Tote bei Anschlag auf Markt in Bagdad

Dschihadistenmiliz IS verübt im Irak Anschläge mit mehr als 30 Toten

Mindestens 27 Tote bei Anschlag auf Markt in Bagdad

Mindestens 27 Tote bei Doppelanschlag auf belebtem Markt in Bagdad

Irakische Soldaten beim Kampf um Mossul

Fast 2000 irakische Sicherheitskräfte in einem Monat getötet

Schiitische Pilger im Irak

Mindestens 70 Tote bei IS-Anschlag auf Schiiten im Irak

täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools