Startseite
Demonstranten in Bangladesch tragen ein Banner mit dem Bild von Samiul Alam Rajon
  Hinterbliebene trauern um ihre zu Tode gekommenen Freunde und Verwandten
  In Plastiktüten transportiert ein malaysischer Polizist menschliche Überreste aus den Massengräbern ab
  Laut Angaben Myanmars handelt es sich bei den Bootsflüchtlingen ausschließlich um Menschen aus Bangladesch
  Rettungskräfte bergen ein Massengrab in der südlichen Provinz Songkhla. Vermutlich handelt es sich bei den Toten um Flüchtlinge.
  Beim Einsturz der Textilfabrik rana Plaza in Dhaka starben mehr als 1100 Menschen.
  Rettungskräfte helfen bei der Bergung der verschütteten Bauarbeiter

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools