Startseite
  Bis Semptember war Bo Xilai Mitglied im Politbüro von Chinas Kommunistischer Partei
  Der gestürzte chinesische Spitzenpolitiker Bo Xilai ist mit der Berufung gegen seine Verurteilung zu lebenslanger Haft gescheitert
  Neben Korruption wird Bo Xilai auch Amtsmissbrauch vorgeworfen
  Xi Jinping lehnt politische Lockerung ab und ist für einen autokratischen Führungsstil bekannt
  Wang Lijun nimmt sein Urteil zur Kenntnis. Durch sein Geständnis und seine Kooperation mit den Ermittlern hielt sich das Strafmaß in Grenzen.
  Eines der wenigen Bilder des Unfalls von Ling Jihuas Sohn sind bei der australischen Zeitung "Sydney Morning Herald" erschienen.
  Gu Kailai, der Frau des ehemaligen chinesischen Spitzenpolitikers Bo Xilai, wird das Urteil verkündet
  Gu Kailai, der Frau des ehemaligen chinesischen Spitzenpolitikers Bo Xilai, wird das Urteil verkündet
  Im chinesischen Hefei wird Gu Kailai der Prozess gemacht
  In diesem Gerichtsgebäude im ostchinesischen Hefei hat Gu Kailai den Giftmord zugegeben
  Die genaue Beziehung zwischen der Ehefrau des ehemaligen chinesischen Politikers und dem ermordeten britischen Geschäftsmann ist noch unklar
  Sohn des legendären Revolutionärs: Bo Xilai gehörte einst zu den "acht Unsterblichen" der Kommunistischen Partei
  Es herrscht Bewegung hinter den Kulissen des chinesischen Machtapparats. Was genau geschieht, lässt sich jedoch nur erahnen
  Das wochenlange Gezerre in Chinas neuer Führungsgeneration ist zu Ende. In ihrem bisher größten Korruptionsskandal wurde jetzt das gewichtige Politbüromitglied Bo Xilai abgesetzt. Es ist auch eine Entscheidung gegen einen allzu linken Kurs in der Partei
täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Kann ich mich auf Geschwindigkeitsanzeige FritzBox verlassen?
Hallo zusammen, erstmal herzlichen Dank für die Leute, die sich Zeit nehmen Fragen zu beantworten oder ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Das ist oft hlifreich, wenn man sich nicht so auskennt. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Die Telekom hat hier nach langer und ersehnter Zeit schnelle Leitungen verlegt. Mitarbeiter waren auch zu Besuch da und auch nett:-) Sie wollten ja auch, dass ich von 1und1 wieder zurück wechsel. Das ist für mich in Ordnung und gehört zum Wettbewerb. Da jedoch die Mitarbeiter mir sagten, dass die Telekom für paar Jahre das Vorrecht hätte, könnte ich schnelles Internet nur über Telekom beziehen. Sprich entweder Telekom und schnelles Internet oder langsames Internet. Da habe ich im Internet recherchiert und rausgefunden, dass das so nicht mehr stimmt. Das war der Grund, warum ich dann bei 1und1 DSL100 abgeschlossen habe, da man mir am Telefon gesagt, dass es ohne Probleme möglich wäre. Nun ist es jedoch so, dass wir gar nicht so merken, dass unser Internet schneller ist. Gerade in der oberen Etage kann man nicht ohne Router surfen oder Sky über Internet Fernsehen. Nun meine Frage: Bei der Fritzbox wird es jedoch angezeigt. Kann ich mich drauf verlassen? Oder wie macht ihr eure Messungen? Ich weiss, dass es Software gibt, aber der feste Rechner ist bereits alt und hat einen alten Internet Explorer drauf. Wenn ich mit einem Laptop im Wlan mich reinhänge, wird sicher die Geschwindigkeit sowieso niedriger und nicht verwertbar sein, oder? Vielen Dank für die Antworten.

Partner-Tools