HOME
Opfer der Boko Haram

Flucht wegen Terror

Kamerun hat trotz Boko Haram 100 000 Nigerianer abgeschoben

Jaunde - Kamerun hat Menschenrechtlern zufolge trotz der Bedrohung durch die islamistische Terrorgruppe Boko Haram rund 100 000 Flüchtlinge zurück in den Nordosten Nigerias abgeschoben. Ihnen drohe dort neue Gewalt, Vertreibung und Not, warnte Human Rights Watch (HRW).

Gericht: Kein Anspruch auf Schadenersatz für VW-Diesel-Besitzer
+++ Ticker +++

News des Tages

Gericht: Kein Anspruch auf Schadenersatz für VW-Diesel-Besitzer

Boko Haram Soldaten in Nigeria nach einem Siegeszug im vergangenen Jahr

Terror in Afrika

Viele Tote und Verletzte nach Anschlägen in Nigeria

Nigerianischer Soldat im Nordosten des Landes

Dutzende Tote bei Boko-Haram-Angriff in Nigeria

Friedensnobelpreisträgerin Malala Yousafzai

Nobelpreisträgerin Malala Yousafzai trifft in Nigeria entführte Schülerinnen

Die Eliteeinheit BIR führt den Kampf gegen Boko Haram an

Dutzende Vermisste nach Untergang von Marineschiff vor der Küste Kameruns

Kindersoldat der LRA

Doku "Wrong Elements"

"Kony und seine Schlächter-Sekte LRA sind nicht mehr das größte Problem Afrikas"

Freigelassene Schülerinnen am Samstag in Abuja

Nigerianische Chibok-Mädchen sehen erstmals seit drei Jahren ihre Eltern wieder

Die Schülerinnen bei einem Treffen mit Staatspräsident Muhammadu Buhari

Boko Haram veröffentlicht Video von angeblich zur Islamistin bekehrten Schülerin

Macron gewinnt Frankreich-Wahl
Ticker

News des Tages

Macron will "Einheit der Nation" wiederherstellen

Im Oktober kam eine erste Gruppe von 21 Mädchen frei

Mehr als 80 Mädchen kommen nach drei Jahren aus Boko-Haram-Geiselhaft frei

Im Oktober kam eine erste Gruppe von 21 Mädchen frei

Kreise: Dutzende verschleppte Mädchen von Islamisten in Nigeria freigelassen

La Palma

News des Tages

Mit Klopapier Waldbrand entfacht: Deutscher muss lange hinter Gitter

Kinder als Selbstmordattentäter

Unicef-Recherchen

Boko Haram missbraucht immer mehr Kinder als Selbstmordattentäter

Schauplatz eines Selbstmordanschlags in Nigeria im Dezember 2016

Unicef: Boko Haram missbraucht immer mehr Kinder als Selbstmordattentäter

Ein Flüchtlingslager in Nigeria

Gabriel sagt 120 Millonen Euro für Tschadsee-Region zu

Ein Flüchtlingslager in Nigeria

Geberkonferenz will 1,4 Milliarden Euro für Hungerleidende in Nigeria sammeln

Nigeria leidet unter dem Terror von Boko Haram

Fehler des Militärs

Luftangriff auf Flüchtlingscamp in Nigeria: Bis zu 170 Tote

Flüchtlingslager in Rann nach dem Luftangriff

Dutzende Tote bei versehentlichem Luftangriff auf Flüchtlingslager in Nigeria

Nigeria

Boko-Haram-Opfer: "Sie bringen dir das Töten bei"

Nach der Bombenattacke in Maiduguri

Zwei kleine Mädchen verüben Selbstmordanschlag in Nigeria

Zahl der IS-Anschläge 2015 weltweit zurückgegangen

Index: 2015 weltweit weniger Opfer durch Angriffe von IS und anderen Extremisten

Slavoj Žižek im Gespräch über Flüchtlinge, politische Strömungen und unser System

Wissen

»Wenn wir das System nicht ändern , sind wir verloren!«

Lukas Podolski
News

+++ Nachrichten im Überblick +++

Lukas Podolski hat schon einen neuen Job

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren